News

Vergütung

Deutsche wünschen sich neue Honorierungsmodelle

Die Mehrheit der Deutschen wünscht sich neue Honorierungsmodelle. Das besagt eine Studie des sozialen Netzwerks Xing in Kooperation mit dem Marktforschungsinstitut marketagent, für die 1.000 Erwerbstätige aus Deutschland befragt wurden. Grundsätzlich ist die Mehrheit von ihnen mit ihrem Gehalt zufrieden: 17 Prozent sind „sehr zufrieden“, 47 Prozent „eher zufrieden“. Trotzdem hält über die Hälfte (56 Prozent) eine Diskussion über neue Honorierungsmodelle für dringend nötig. Fast genauso viele (55 Prozent) vertreten die Meinung, dass die Präsenzzeit nicht das Maß aller Dinge bei der Festsetzung der Gehaltshöhe sein kann. Vielmehr sollten die Leistung und das Erreichen von Zielen ausschlaggebend sein sowie auch Kollegialität, gute Zusammenarbeit, Kreativität und Ideenreichtum entlohnt werden. Das muss nicht unbedingt mit Geld sein. Rund zwei Drittel (62 Prozent) der deutschen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer stimmen der Aussage voll oder eher zu, dass Geld nicht die einzige Möglichkeit ist, Leistung und Arbeit zu honorieren. Besonders gut kommen zusätzliche Urlaubstage (53 Prozent) und Sachleistungen in Form von (vergünstigten) Produkten und Dienstleistungen (38 Prozent) an. 

Darüber hinaus wünschen über die Hälfte der Befragten (56 Prozent) mehr Gehaltstransparenz. Aktuell kennt nur jeder Dritte (32 Prozent) das Gehalt seiner Kolleginnen und Kollegen. Mehr Gehaltstransparenz würde das eigene Gehalt positiv beeinflussen, glauben rund 32 Prozent der Befragten. Die Studie bestätigt außerdem, dass es oft noch keine Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern gibt. Mehr als 27 Prozent der Beschäftigten geben an, dass Männer in ihren Unternehmen in Bezug auf Gehalt und Chancen bevorzugt behandelt werden. 

Autor(en): Nina Rheinheimer
Quelle: managerSeminare 281, August 2021
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben