News

Verdienstorden für Verbandsgründerin

Mit der Medaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ist Renate Richter ausgezeichnet worden. Die Gründungspräsidentin des DVWO, des Dachverbandes der Weiterbildungsorganisationen, erhielt die Auszeichnung am 28. Oktober 2011 als Anerkennung für ihr langjähriges ehrenamtliches Wirken für die deutsche Weiterbildung. Mit dem DVWO hatte Richter im Jahr 2002 zwölf Weiterbildungsverbände zusammengefasst und ihnen so eine politische Stimme gegeben. Einen wichtigen Schritt in Sachen Internationalisierung ging sie, indem sie den DVWO zum Mitglied im europäischen Dachverband ETDF European Training and Development Federation machte. Sie selbst war zwischen 2005 und 2008 Präsidentin des ETDF. Richter setzte sich besonders für die Qualitätsentwicklung der Branche ein. So entwickelte der DVWO unter ihrer Ägide beispielsweise ein Qualitätsmanagementsystem für Lehr- und Lernleistungen. Richter ist heute noch Präsidiumsmitglied sowohl des DVWO als auch des ETDF.
Autor(en): (jum)
Quelle: managerSeminare 166, Januar 2012
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben