Lernen

Übungen im Outdoortraining

Auf die Plätze - fertig - los!

Giftflüsse überqueren, durch Spinnennetze schlüpfen, Pipelines bauen - so lautet eine Auswahl an Aufgaben, die Teilnehmer beim Outdoortraining absolvieren. managerSeminare stellt einige Übungen, deren Ablauf und Wirkungsweise vor, - und zwar solche, bei denen die Teilnehmer weder extremsportliche Fähigkeiten noch ein gestähltes Nervenkostüm mitbringen müssen.
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Die Übungen, ihre Ziele und Wirkungen sowie technische Hinweise zur Durchführung:
  • Mit verbundenen Augen ein Ziel erreichen
  • Challange of Choice oder Die Qual der Wahl
  • Einen Giftfluss überqueren
  • Eine Pipeline bauen
  • Ein Seilquadrat formen
  • Ein Spinnennetz durchdringen
  • Plätze wechseln mit verschiedenen Hilfsmitteln
  • Der freie Fall
Quelle: managerSeminare 69, September 2003, Seite 18-23
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben