Tutorial
Tutorial

Online-Verhandlungen vorbereiten

Remote Negotiations verlangen im Vergleich zu Verhandlungen am analogen Tisch eine noch größere Vorbereitung. Denn zu den Präsentationen und sonstigen methodischen Aspekten, die geplant werden müssen, summieren sich Überlegungen zur Konferenztechnik und zu Sicherheitsfragen. Auf sechs Punkte kommt es bei der Planung an.
Cover managerSeminare 279 vom 21.05.2021

1. Auswahl der Video-Plattform

Zoom, Teams, Webex, GoToMeeting usw. – welche von derartigen Plattformen gewählt wird, hängt von der Funktionalität ab: Braucht es Breakout Sessions? Was kann der Host? Wie gut funktioniert die Übertragung? Darüber hinaus geht es um Fragen der Sicherheit. Im Idealfall stimmt die andere Partei dem Tool, das man vorschlägt, zu und kennt es bereits. Falls die andere Seite Wert auf ein Tool legt, mit dem man selbst sonst nicht arbeitet, ist Rücksprache mit der IT bzw. dem Datenschutzbeauftragten zu halten.

2. Vorbereiten des Bildschirms

Die Gefahr, dass die andere Seite Informationen bekommt, die nicht für sie bestimmt sind, gibt es auch beim Teilen des Bildschirms, wenn dieser nicht aufgeräumt wurde und vertrauliche Informationen nicht in sichere – am besten abgeschlossene – Ordner geschoben wurden. In der Praxis kommt es immer wieder vor, dass Ansichten unbeabsichtigt geteilt werden, die dafür nicht bestimmt sind. Für geübte Hände ist ein Screenshot und die Dokumentation einer möglichen nützlichen Information eine Sache von Millisekunden.

Vielen Dank für Ihr Interesse an diesem Artikel

Lesen Sie jetzt weiter …

mit unserem Testabonnement von managerSeminare:

für nur 8,00 EUR einen Monat lang testen

Zugriff auf alle Artikel von managerSeminare

Sofortrabatte für Bücher, Lernbausteine & Filme

Autor(en): www.managerseminare.de, Udo Kreggenfeld

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben