Tutorial
Tutorial

8 Schritte des selbstbestimmten Lernens

New Work kann es nicht ohne ein New Learning geben, das sich auch und vor allem durch Selbstbestimmtheit auszeichnet. Acht Schritte sind für die eigenständige Suche, Nutzung und Integration von Lernchancen wichtig.

1. Erkennen

Lernchancen begegnen uns ständig, nicht nur im Trainingsraum, sondern in jeder Unterhaltung, in Projekten, bei der Beobachtung anderer etc. Wir müssen sie nur als solche erkennen. Dabei ist es hilfreich, offen für Neues zu sein und Situationen gezielt auf Lernchancen abzusuchen.

Mögliche Fragen: Kann ich aus dieser Situation etwas lernen? Was hat das mit meinen aktuellen Tätigkeiten zu tun? Kann ich mir neue Inhalte oder Kompetenzen erschließen?

2. Ziel setzen

Selbstbestimmtes Lernen setzt voraus, dass man sich bewusst macht, welches Lernziel erreicht werden soll und welcher Aufwand dafür notwendig ist.

Mögliche Fragen: Was möchte ich erreichen? Welches Wissen benötige ich dafür? Wie kann ich die neuen Fähigkeiten üben? Wer kann mir dabei helfen, meine Lernziele zu erreichen?

Vielen Dank für Ihr Interesse an diesem Artikel

Lesen Sie jetzt weiter …

mit unserem Testabonnement von managerSeminare:

für nur 8,00 EUR einen Monat lang testen

Zugriff auf alle Artikel von managerSeminare

Sofortrabatte für Bücher, Lernbausteine & Filme

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben