Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Professionelle Betreuung führt zum Erfolg

Training

Der Erfolg von e-Learning hängt von der professionellen Betreuung der Teilnehmer durch qualifizierte Coaches ab. Doch das Angebot für Trainer und Personalentwickler, die sich als Tele-Coach weiterbilden wollen, ist begrenzt. Die Ets GmbH, Anbieter von e-Learning-Lösungen, bildet bereits seit zwei Jahren Tele-Coaches und Tele-Tutoren für die Wirtschaft aus.

kostenfrei für Abonnenten
von managerSeminare
komplette Ausgabe
als ePaper: 7,50 EUR

Wer sich mit e-Learning beschäftigt, denkt an erster Stelle an innovative Lernplattformen, umfassende Contents und effektive Lernsoftware - der Begriff Tele-Coach fällt dabei nur selten. Unternehmen und Bildungsträger sind sich jedoch einig, dass der Erfolg von Online-Kursen maßgeblich von einer professionellen Betreuung abhängt. Dennoch herrscht über dieses neue Berufsbild viel Unwissen. Oft werden Trainer und Dozenten mit der Betreuung von e-Learning-Kursen beauftragt, ohne die notwendigen Qualifikationen vorweisen zu können.

'Es ist aber ein Unterschied, ob man das Lernen im Unterricht oder im Internet begleitet', weiß Petra Koch vom Berufsbildungszentrum (BBZ) Fulda. 'Das Lernen im Netz stellt an den Coach gänzlich neue Anforderungen, so-wohl im didaktischen als auch im pädagogischen Bereich'.

Diese Meinung teilt auch Dr. Rudolf Schröder, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universität Paderborn: 'Schon die ersten e-Learning-Projekte Ende der zweiten Hälfte der Neunzigerjahre haben gezeigt, dass die Betreuung der Teilnehmer durch einen Coach hohe Qualitätsunterschiede ausmacht. Die Online-Kurse müssen optimal strukturiert, das Lernmaterial multimedial aufbereitet, Kontrolltests durchgeführt und die Teilnehmer motiviert werden - da reicht ‚Learning by doing' einfach nicht aus.'

Am Beispiel der ets GmbH zeigt sich, wie Trainer, Dozenten und Personalentwickler auf die veränderten Bedürfnisse optimal vorbereitet werden können. Gemeinsam mit der Universität Paderborn entwickelte ets die 'Online-Qualifizierung zum Tele-Coach'. Der Lehrgang umfasst 20 Qualifizierungseinheiten mit je 8 bis 12 Lernstunden und vermittelt die wesentlichen Anforderungen des e-Learnings.

Autor(en): Markus Dobrowolski
Quelle: management&training 01/02, Januar 2002, Seite 50 - 51

ANZEIGE

Artikel aus management&training 01/02:

Bild zur Ausgabe 01/02
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



Akzeptieren

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.