Tandems im Mentoring

'Die Chemie muss nicht stimmen'

Auch wenn Mentor und Mentee keinen guten Draht zueinander haben, kann ein Mentoring erfolgreich sein, meint Dr. Frank Edelkraut. Bei der Tandem-Bildung sind seiner Meinung nach nur die gemeinsamen Ziele wichtig.
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Dr. Frank Edelkraut ist Geschäftsführer der Mentus GmbH in Braunschweig und Hamburg. Er ist spezialisiert auf Führungskräfteentwicklung und unterstützt Unternehmen bei der Konzeption und Umsetzung von Mentoring-Programmen.
Autor(en): Frank Edelkraut
Quelle: managerSeminare 151, Oktober 2010, Seite 16-17
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben