News

Prämie fürs Nichtstun

Der amerikanische Software-Dienstleister Full Contact hat ein Luxusproblem, das so manchen Unternehmer neidisch machen dürfte: Die Beschäftigten können von ihrer Arbeit kaum lassen. Damit sie sich im Job nicht aufreiben und auch einmal ihre Batterien auftanken, hat CEO Bart Lorang nun eine Prämie für alle Angestellten ausgelobt, die über den gesetzlichen Mindesturlaub hinaus einmal im Jahr zusätzlich frei nehmen. 7.500 Dollar gibt es für Zusatz-Urlauber, unter zwei Bedingungen. Erstens: Sie dürfen während der freien Tage nicht arbeiten. Zweitens: Sie müssen sich in der Zeit komplett vom Internet abkoppeln.
Autor(en): (ama)
Quelle: managerSeminare 174, September 2012
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben