News

Nützliche Namen

Sie heißen Hans Müller? Glück gehabt. Denn Menschen mit einem einfachen Namen wirken sympathischer und machen schneller Karriere, wie eine Studie der Universität Melbourne zeigt. Die Forscher um Simon Laham stellten ihren Probanden Personen vor. Jene mit einem unkomplizierten Namen beurteilten diese im Schnitt deutlich positiver als jene mit einem komplexen. Flankiert haben die Forscher ihr Experiment durch eine Reihe von Erhebungen. Zum Beispiel ermittelten sie, dass Träger einfacher Namen in den Führungsetagen überrepräsentiert sind und bei politischen Wahlen mehr Stimmen erhalten. Der wichtigste Faktor beim Namenseffekt ist laut Laham, dass dieser leicht auszusprechen ist.

Autor(en): (ama)
Quelle: managerSeminare 170, Mai 2012
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben