News

Neue Personalvorstände bei Lufthansa und Audi

Die Deutsche Lufthansa AG hat seit dem 1. Januar 2020 einen neuen Vorstand für Personal und Recht: Michael Niggemann, promovierter Jurist und bisher Finanzchef der Lufthansa-Tochter Swiss, hat die Position von Bettina Volkens übernommen, die das Unternehmen Ende 2019 in beidseitigem Einvernehmen verlassen hat. Auch die Audi AG hat bald – genauer: ab dem 1. April 2020 – einen neuen Personalvorstand. Und auch hier ist es ein promovierter Jurist oder vielmehr: eine promovierte Juristin. Sabine Maaßen wird den Posten von Wendelin Göbel übernehmen, der das Unternehmen verlassen wird. Maaßen kommt von Thyssenkrupp, wo sie seit 2016 tätig war, zu Audi. Sie war zuvor unter anderem Vorstand der IG Metall in Frankfurt. Bei Audi wird sie das frisch formierte Vorstandsteam um den neuen CEO Markus Duesman vervollständigen, der seinen Posten ebenfalls am 1. April 2020 antreten wird.
Autor(en): Sylvia Jumpertz
Quelle: managerSeminare 263, Februar 2020
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben