News

Neue Akademie

Führungskräfte lernen Coaching

Sabine Asgodom, die Grande Dame der deutschen Coachingszene, hat ein Aus- und Weiterbildungsinstitut gegründet: die Asgodom Coach Akademie. Flaggschiff der Akademie – die keine eigenen Räumlichkeiten besitzt, sondern für Präsenzveranstaltungen die eines Spa-Hotels in der Nähe von Ingolstadt nutzt – ist eine einjährige Berufsausbildung für angehende Coachs. Im Programm findet sich mit der sechsmonatigen Ausbildung 'Führungskraft als Coach' aber auch eine Weiterbildung im Programm, die Führungskräfte adressiert. 'Immer mehr Unternehmen erwarten von ihren Führungskräften, dass sie Coachingfähigkeiten besitzen und in der Mitarbeiterführung einsetzen', erklärt Asgodom, 'es ist wichtig, dass sie sich auf ihre Mitarbeiter einstellen und ihnen helfen können, eigene gewinnbringende Lösungen zu entwickeln.'

Wichtigstes theoretisches Fundament der Ausbildung ist das von Asgodom entwickelte 'Lösungsorientierte Kurzzeitcoaching' (LOKC). Bei dieser Methode geht es darum, mithilfe von Bildern, Spielen, Fantasieübungen und Strategieentwürfen in wenigen Stunden Menschen in die Lage zu versetzen, Handlungsanleitungen für ihre eigenen Wünsche zu erarbeiten. Eine zweite theoretische Grundlage bilden die Erkenntnisse der Positiven Psychologie, die sich primär mit persönlichen Stärken als Ressource für selbstbestimmtes Handeln beschäftigt. Über diese beiden Grundlagen hinaus soll es vor allem darum gehen, die individuellen Coachtalente der Teilnehmer herauszuarbeiten. Asgodom: 'Die Führungskräfte trainieren keine schematische Coachingweise, sondern nutzen die Erfahrungen und Tools erfolgreicher Coachs, um daraus ihren eigenen Coachingsansatz in der Mitarbeiterführung zu entwickeln.' Neben Asgodom begleiten mehrere Coachs die Ausbildung, unter anderem Edgar Itt, Mentalcoach der deutschen Olympia-Leichtathleten. Die erste Ausbildung beginnt am 1. Januar 2013 und umfasst fünf Präsenzwochenenden, sechs Studienbriefe sowie eine Reihe von Treffen in Arbeitsgruppen.
Autor(en): (ama)
Quelle: managerSeminare 174, September 2012
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben