Beiträge m&t

Management-Development

Wandel der Führungskultur

Die Softlab GmbH, ein internationales Unternehmen der IT-Beratung und Systemintegration der BMW-Group, stand vor der Herausforderung, einen grundlegenden Wandel der Führungskultur zu initiieren. Mittlerweile haben rund 130 Führungskräfte das Programm 'Management Qualifier' durchlaufen. Lesen Sie hier einen Erfahrungsbericht.
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Zwölf Führungskräfte sitzen in einem Stuhlkreis, man kennt sich vom Sehen. Gemeinsam ist allen, dass sie kürzlich Führungsverantwortung übernommen haben. Was dies konkret bedeutet, ist allerdings weniger klar. Daher ist jeder gespannt, was ihn in diesem Führungskräfte-Entwicklungsprogramm erwartet. Manch einer hat sich vorgenommen, sich nicht zu tief in die Karten schauen zu lassen. Doch schon nach den ersten Einstiegsübungen der beiden Trainer ist die Atmosphäre lockerer geworden und die Teilnehmer beginnen, sich über die täglichen Höhen und Tiefen ihrer Führungsarbeit auszutauschen. Schnell wird deutlich, dass Führungsarbeit für alle eine herausfordernde Aufgabe ist.

Diese Szene beschreibt eine typische Startsequenz des 'Management QualifiersI' (MQ I), dem Führungskräfte-Entwicklungs-programm (FKEP) für die Teamleiter der Softlab GmbH in München.

Gestartet wurde das Programm 1998. Damals stand Softlab vor der Herausforderung, einen grundlegenden Wandel der Führungskultur im Unternehmen zu initiieren. 'Softlab war eine Software-Schmiede mit 30 Jahren Erfahrung in der Abwicklung von IT-Projekten, die sich in den letzten zehn Jahren zu einem Systemintegrator entwickelt hat', berichtet die Leiterin der Personalentwicklung von Softlab, Beate Erkelenz: 'Unsere Führungskräfte sind technische Spezialisten, die stark in die Fachaufgaben eingebunden sind, und plötzlich heißt die Parole: Seid auch gute Führungskräfte mit hoher Sozialkompetenz und coacht eure Mitarbeiter so, dass sie erfolgreich beim Kunden sind.'

Vier Jahre sind seitdem vergangen. Mittlerweile haben mehr als 130 Führungskräfte das Programm durchlaufen.
Autor(en): Beate Erkelenz, Susanne Müller, Joachim Beck
Quelle: management&training 08/02, August 2002, Seite 20-23
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben