Beiträge m&t

Management Audit

Stühle rücken für die Besten

Management Audits sollen zeigen, ob die Führungskräfte eines Unternehmens genügend Potenzial für die Anforderungen der Zukunft haben. Besonders in Reorganisationsprozessen können sie die Frage klären, wie Schlüsselpositionen richtig besetzt werden. Im Vorstandsbereich Technik der MVV Energie AG wurde ein solches Audit durchgeführt.
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Aufgrund der sich verändernden Absatzmärkte im Energiebereich stand die MVV Energie AG vor der Herausforderung, die Organisationsstrukturen im Vorstandsbereich Technik an neue Umfeldbedingungen anzupassen. Das Ziel war Effizienzsteigerung. Dazu wurde mit Unterstützung eines externen Strategieberaters eine Struktur- und Prozessanalyse durchgeführt, deren Ergebnis die Auflösung der bestehenden Spartenorganisation war. Im Zusammenhang mit diesem Reorganisationsprozess wurden neue Strukturen und Prozesse implementiert. Vor dem Hintergrund der neu definierten Führungsstrukturen entstanden neue Positionen auf allen Führungsebenen, während sich viele bestehende Positionen veränderten.

Eine optimale Zuordnung der Führungskräfte zu den neuen Positionen beziehungsweise deren Besetzung war wichtig, um den Reorganisationsprozess erfolgreich zu machen. Im Rahmen dieses Auswahl- und Besetzungsprozesses wurden nicht nur die Führungskräfte, sondern auch andere Mitarbeiter des Unternehmens sowie externe Bewerber zugelassen. Zunächst stand die interne Besetzung der Positionen im Vordergrund; zwei Positionen wurden dann zu einem späteren Zeitpunkt auch extern besetzt. Im Rahmen der Reorganisation garantierte das Unternehmen, keine betriebsbedingten Kündigungen auszusprechen.

Ziel des Management Audits war es, durch eine objektivierte und fundierte Methodik die Managementpotenziale und -kompetenzen der Führungskräfte zu entdecken, zukünftige Leistungen für die neu geschaffenen Positionen zu prognostizieren, um somit eine optimale Besetzung der neuen Positionen zu gewährleisten.
Autor(en): Markus Hedrich, Jürgen Gottwald, Helga Haag
Quelle: management&training 04/03, April 2003, Seite 32-33
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben