Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Verbal-Attacken geschickt abfedern

Kommunikation

Stellen Sie sich vor, Sie halten eine Präsentation vor einer Gruppe. Plötzlich sagt einer der Zuhörer zu Ihnen: 'Alles Quatsch, was Sie uns hier erzählen!' Nun ist eine schnelle und souveräne Reaktion gefragt. Mit bestimmten Taktiken kann man bei Verbal-Attacken geschickt kontern.

kostenfrei für Abonnenten
von managerSeminare
komplette Ausgabe
als ePaper: 7,50 EUR

Die Erkenntnisse der Therapeutin Virginia Satir helfen, solche Momente zu überstehen. Sie kategorisierte die häufigsten Verhaltensweisen im Umgang mit Kritik in vier verschiedene Typen: den Rationalisierer, den Ankläger, den Ablenker und den Beschwichtiger.

Überprüfen Sie nun, in welcher der vier Satir-Kategorien Sie sich am ehesten wiedererkennen.

Sind Sie ein typischer Rationalisierer im Umgang mit Kritik?

  • Sie hinterfragen die Kritik so lange im Detail, bis nichts mehr kommt.
  • Sie unterstützen Ihre Meinung mit Zitaten anderer Experten.
  • Sie belegen Ihre Argumentation mit Statistiken und Studien.
  • Sie stellen den Angriff als These in der Gruppe zur Diskussion und hoffen darauf, dass es sich um eine Einzelmeinung handelt.


Sind Sie ein typischer Ankläger im Umgang mit Kritik?

  • Sie zahlen die Beleidigungen mit gleicher Münze heim.
  • Sie denken: Auge um Auge, Zahn um Zahn.
  • Sie steigen verbal in den Ring und wollen diesen Kampf gewinnen.
  • Sie ziehen die Aussagen des Angreifers ins Lächerliche.
  • Sie warten auf eine Gelegenheit, den Angreifer als inkompetent vorzuführen.


Sind Sie ein typischer Ablenker im Umgang mit Kritik? Oder sind Sie ein typischer Beschwichtiger im Umgang mit Kritik?

Autor(en): Manuela Dollinger
Quelle: management&training 01/04, Januar 2004, Seite 36 - 37

ANZEIGE

Artikel aus management&training 01/04:

Bild zur Ausgabe 01/04
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier