Wissen

Kindness Economy
Kindness Economy

Nett gewinnt

Früher war Wirtschaft bullish: Profit machte, wer seine Ellbogen einsetzte und auf Füße trampelte. Diese Zeiten sind vorbei. Zunehmend gilt: Wer verdienen will, muss freundlich sein. Die Trendforscherin Oona Horx-Strathern vom Zukunftsinstitut zeichnet den Paradigmenwechsel hin zu einer freundlicheren Wirtschaft nach. Ein Auszug aus dem Zukunftsreport 2022.

Preview

Zertifikate als Zeugen: Warum der Buzz um eine freundliche Ökonomie mehr als nur das Wunschdenken einer idealistischen Elite ist

Gutes tun und gut verdienen: Companies who give a fuck

Anständige Alternativwährungen, nette Netzwerke: Wo sich mit Freundlichkeit bezahlen lässt und soziale Beziehungen systematisch gefördert werden


Cover managerSeminare 291 vom 20.05.2022Hier geht es zur gesamten Ausgabe managerSeminare 291

Ökonomie und Freundlichkeit? Das scheint auf den ersten Blick nicht richtig zusammenzupassen, schließlich hat die Wirtschaft vor allem „bullish“ zu sein. So war es zumindest bislang. Inzwischen aber spricht vieles dafür, dass die Ökonomie in eine freundlichere Phase eintritt: Es entsteht eine „Kindness Economy“, wie es die britische Kommunikationsberaterin Mary Portas beschreibt. Diese nächste Wirtschaft ist freundlich – zu uns selbst, zum Planeten und zu unserem Gewinn. In dieser Reihenfolge.

Die Basis dafür bildet ein Wertesystem, in dem ein Business nur dann blühen und gedeihen kann, wenn es fundamental in unseren Lebensmustern verankert ist. Das bedeutet den Abschied von der linearen Ökonomie von „größer, schneller und immer noch billiger“ und die Hinwendung zu humanen Grundwerten wie Respekt, Verständnis und Fürsorge (siehe Kasten „Von der Wachstums- zur Freundlichkeits-Ökonomie“).

Diese Elemente spiegelt auch der Begriff „Passion Economy“, den der Journalist und Autor Adam Davidson mit seinem gleichnamigen Buch prägte. Davidson zufolge werden Business und Kunst, Profit und Leidenschaft in der US-Wirtschaft künftig mehr denn je miteinander verbunden werden. Seine sieben Regeln für die leidenschaftliche Ökonomie lauten:

Vielen Dank für Ihr Interesse an diesem Artikel

Lesen Sie jetzt weiter …

mit unserer Testmitgliedschaft von managerSeminare:

für nur 10 EUR einen Monat lang testen

Zugriff auf alle Artikel von managerSeminare

Sofortrabatte für Bücher, Lernbausteine & Filme

Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben