News

Hilfe für Berufstätige mit Behinderung

Handicap kein Hindernis

Ziemlich hilflos – so fühlen sich Mitarbeiter und Arbeitgeber oft, wenn eine körperliche Behinderung oder chronische Krankheit des Mitarbeiters im Spiel ist. Häufig tun sich beide Seiten schwer, mit der Situation umzugehen. Die Trainerin und Beraterin Ilonka Lütjen, die selbst unter Multipler Sklerose leidet, hat ein neues Beratungs- und Trainingsangebot konzipiert, das sich nicht nur an gehandicapte Mitarbeiter und Job­suchende richtet, sondern auch an Unter­nehmen, die vor der Herausforderung stehen, einen Mitarbeiter mit körperlicher oder ge­­sundheitlicher Beeinträchtigung einzugliedern bzw. wieder einzugliedern.

Im Portfolio ihrer Firma Busicap finden sich Einzelcoachings, Informations- und Beratungsleis­tungen, Seminare und Teamcoachings. Lütjen will jedem Betroffenen – ob Einzelperson oder Firma – ein individuell auf den jeweiligen Bedarf zugeschnittenes Angebot bieten. Deshalb arbeitet sie mit einem Partnernetzwerk interdisziplinärer Experten zusammen, darunter: Finanzberater, Juristen und Personalberater. Der Beraterin und Trainerin kommt es darauf an, sowohl in praktischen Dingen als auch in psychologischer Hinsicht Unterstützung zu leisten. Unternehmenskunden etwa dürfen von Lütjens Service auf der einen Seite Aufklärung über rechtliche Aspekte, mögliche Zuschüsse von Bund und Ländern und organisatorische Fragestellungen der Beschäftigung gehandicapter Menschen erwarten. Auf der anderen Seite aber auch Rat, was den persönlichen Umgang mit den Betroffenen angeht. Ziel ist die rasche Integration des Gehandicapten – und zwar so, dass er seine Potenziale bestmöglich für das Unternehmen einbringen kann.
Autor(en): (jum)
Quelle: managerSeminare 180, März 2013
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben