News

Familienunternehmen machen glücklich

Konzerne gelten zwar als besonders beliebte Arbeitgeber, bei der Mitarbeiterzufriedenheit haben aber die Familienunternehmen die Nase vorn. Das zeigt eine Studie, für die das Be­­ratungsunternehmen Boris Gloger Consulting und die Universität Augsburg knapp 400 Fach- und Führungskräfte befragt haben. Drei von vier Befragten aus Familienunternehmen gaben an, in ihrem Job zufrieden oder sehr zufrieden zu sein. Von den Konzernbeschäftigten sagten das nur 65 Prozent. Ausgemachte Gründe für den Zufriedenheitsvorsprung in den Familienfirmen: Flachere Hierarchien und eine stärker ergebnisorientierte Arbeitsweise.

Autor(en): (ama)
Quelle: managerSeminare 212, November 2015
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben