News

Fachkräftemangel

Nachfrage nach HR-Profis am stärksten gewachsen

Die Corona-Krise hat den Fachkräftemangel in Deutschland befeuert – zu diesem Ergebnis kommt auch der Fachkräfte-Index des Recruiting-Unternehmens Hays. Dieser basiert auf einer Auswertung der index Internet und Mediaforschung GmbH, bei der Stellenanzeigen aus Online-Jobbörsen, Tageszeitungen und Businessnetzwerken einbezogen werden – der Referenzwert von 100 Punkten stammt aus dem 1. Quartal 2015. Laut Index hat vom 3. zum 4. Quartal 2021 die Nachfrage nach HR-Fachkräften am stärksten zugenommen (plus 80 Punkte auf 310 Punkte). Über alle Branchen hinweg war die Nachfrage im 4. Quartal 2021 wiederum fast doppelt so hoch (212 Indexpunkte) wie im 4. Quartal 2019, also vor der Pandemie. „Der Blick auf die Entwicklung der letzten Quartale zeigt, dass in allen untersuchten Bereichen immer mehr Fachkräfte gesucht werden,“ so Dirk Hahn, CEO von Hays. Das könne laut Hays auch eine Erklärung für die steigende Nachfrage nach HRlern sein: Der allgemein steigende Fachkräftebedarf in Unternehmen erfordert auch mehr Mitarbeitende für die Personalsuche und -auswahl.

Autor(en): Nathalie Ekrot
Quelle: managerSeminare 290, Mai 2022
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben