Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Entwicklungshilfe für Führungskräfte?

Externes Coaching

Kollidiert die eigene Persönlichkeit mit den hochgesteckten Anforderungen der Managerrolle, müssen die Betroffenen im Unternehmen in der Regel alleine damit fertig werden. Den diesbezüglich häufig Überforderten haben sich externe Coaches verschrieben. Sie versprechen eine psychologisch fundierte und personenzentrierte Beratung, um Führungskräfte darin zu unterstützen, die innere Balance im Spannungsfeld zwischen persönlichem Wohlbefinden, Status, Familie und beruflicher Herausforderung (wieder-)zufinden.

kostenfrei für Abonnenten
von managerSeminare
komplette Ausgabe
als ePaper:

Externes Coaching ist die Antwort der beratenden Berufe auf den Mangel der Führungskräfte an partnerschaftlicher Kommunikation und Unterstützung, die über praktische und funktionelle Lösungen hinausgeht, und die Person des Managers mit einbezieht. Wenn man sieht, wie schnell Coaching in den letzten Jahren an Bedeutung ge-wonnen hat, wird deutlich, wie groß dieser Mangel ist. Fast jeder Berater hat mittlerweile Coaching auf seiner Visitenkarte oder seinem Briefkopf stehen. Wenn man bei den Anbietern jedoch genauer nachfragt, was denn Coaching nun eigentlich sei, erhält man die die unterschiedlichsten Antworten. Ist es denn nun Therapie für Manager? Oder Supervision der unternehmerischen Arbeit? Oder einfach nur die klassische Beratung unter neuem Namen?

Natürlich ist Coaching keine Neuerfindung des Rades, sondern macht Anleihen in den verschiedensten Bereichen. Einstimmigkeit herrscht darüber, daß es sich dabei um eine personenzentrierte, berufsspezifische Einzelarbeit mit Führungskräften handelt. Aber dann scheiden sich auch schon die Geister. Insofern ist es müßig, die Frage beantworten zu wollen, was Coaching ist. Viel interessanter erscheint mir die Beantwortung der Frage, welche Form von Unterstützung brauchen Führungskräfte und was müßte Coaching sein, um dies leisten zu können…

Autor(en): Hans-Georg Huber
Quelle: managerSeminare 10, Januar 1993, Seite 58 - 60 , 16161 Zeichen

ANZEIGE

Suche im Archiv


© 1996-2018, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier