Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Die Business School braucht Geld

ESMT

In den vergangenen Jahren hat sich jede Menge Spott über die im Jahr 2002 von 25 deutschen Unternehmen gegründete European School of Management and Technology (ESMT) ergossen. Scheinbar ewig zog es sich hin, bis die Eliteschmiede erste Veranstaltungen anbot. Und Lehrkräfte konnte sie auch keine auftun. Nun jedoch kommt Bewegung in das Prestigeprojekt: Internationale Professoren wurden an Bord geholt. Und das Angebot wird erweitert.

kostenfrei für Abonnenten
von managerSeminare
komplette Ausgabe
als ePaper: 8,50 EUR

Seit Lars-Hendrik Röller die Fäden in der Hand hält, tut sich etwas an der European School of Management and Technology (ESMT): Der Präsident der Berliner Managerschule hat das Personal aufgestockt. Neun neue Professoren werden an der ESMT Anfang September 2007 ihren Dienst beginnen. Damit löst die MBA-Schule endlich ihre Ankündigung ein, die eigene Fakultät auszubauen.

Vorausgegangen war ein Stück harter Arbeit. Kaum hatte Professor Röller Anfang September 2006 sein Amt an der Spitze der ESMT angetreten, stieg er schon ins Flugzeug. Ziel der Reise: die Vereinigten Staaten von Amerika. Dort ging Röller auf Werbetour und bot Jobs an der neuen Schule an. Sein Headhunting hatte Erfolg: zweimal Harvard, einmal Duke, einmal Berkeley, einmal North Carolina - fünf Kandidaten von den renommiertesten Universitäten der USA konnte der neue Vormann gewinnen.

Sie alle unterschrieben einen Vertrag als Vollzeit-Professor an der ESMT. Dazu kommen vier weitere neue Professoren-Kollegen von Universitäten in Europa. „Das war alles, was wir für dieses Jahr erreichen wollten. Wir liegen über Plan“, freut sich Röller. Acht Neue wollte er dieses Jahr einstellen, weitere acht sollen nächstes Jahr gewonnen werden, 2009 noch einmal sieben. „Damit hätten wir die angestrebte Stärke von 30 Professoren erreicht“, bekundet der Präsident der MBA-Schule am Berliner Schlossplatz.

Extras:

  • Internationale Verstärkung: Die neun neuen Professoren der ESMT und wo sie bisher unterrichtet haben.

Autor(en): Axel Gloger
Quelle: managerSeminare 113, August 2007, Seite 30 - 31 , 7283 Zeichen

ANZEIGE

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier