Dr. Andreas Zeuch in speakers corner
Dr. Andreas Zeuch in speakers corner

'Persönliche Reife ist kein Maßstab für Selbstorganisationskompetenz'

Der Druck auf die Unternehmen nimmt zu. Sie müssen schneller und agiler werden, und ein Weg dorthin führt über selbstorganisierte Arbeitsweisen. In diesem Zusammenhang kommt oft die kritische Frage auf: Sind die Mitarbeiter eigentlich 'reif' genug dafür? Für den Berater Andreas Zeuch jedoch ist die Idee, dass Mitarbeitende erst einmal 'reifen' müssten, um eigenverantlich arbeiten zu können, Nonsense.
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Dr. Andreas Zeuch ist selbstständiger Berater, Trainer und Coach. Im Fokus seiner Arbeit steht das Thema Unternehmensdemokratie: Wie können Organisationen zum Vorteil aller Stakeholder demokratisch – bzw. demokratischer – organisiert werden? Bekannt wurde Zeuch vor allem mit seinem 2015 erschienenen Buch 'Alle Macht für niemand'.
Autor(en): Dr. Andreas Zeuch
Quelle: managerSeminare 263, Februar 2020, Seite 16-17
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben