Beiträge m&t

Die besten Weiterbildungskonzepte

AUDI überzeugt mit IT-Führerschein

Innerhalb eines Jahres vermittelte die Audi AG 44.000 Mitarbeitern aller Ebenen notwendiges und zielgruppenspezifisches IT-Wissen. Als Methode hat Audi das e-Learning gewählt. Die Erfolgsquote spricht für sich. Für ihre umfassende 'IT-Qualifizierungsoffensive' wurde Audi AG der erste Platz des MUWIT-Weiterbildungsawards verliehen.
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Die modernen Informationstechnologien und insbesondere das Internet haben längst die betrieblichen Abläufe vieler Unternehmen ebenso wie den persönlichen Alltag aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durchdrungen. Fast alle Geschäfts-, Entwicklungs- und Fertigungsprozesse bei Audi laufen heute computerunterstützt ab. Mitarbeiter und Anwender müssen deshalb über notwendige und vor allem aktuelle Kenntnisse im Umgang mit IT verfügen, um effizient arbeiten zu können. Ein IT-Charakteristikum liegt dabei in den immer kürzer werdenden Innovationszyklen - der technische Entwicklungsprozess und damit auch der Qualifizierungsbedarf haben sich in jüngster Zeit erheblich erhöht. Aktuelles IT-Wissen ist zu einer entscheidenden Komponente im unternehmerischen Wettbewerb geworden.

Die konsequente und systematische Nutzung der Informationstechnologien ist ein wichtiger Wettbewerbsfaktor, auch für die Audi AG. Management, Angestellte, Arbeiter und Auszubildende müssen sich permanent mit den Weiterentwicklungen und Anwendungen auseinandersetzen, um die rasanten, für Audi wichtigen Entwicklungen rechtzeitig ins Unternehmen zu integrieren und effizient nutzen zu können. Um dies beurteilen, entscheiden und Neuerungen anschließend anwenden zu können, sind die dafür notwendigen Kompetenzen zu schaffen und auf dem Stand des technischen Fortschritts zu halten. IT ist neben Lesen, Schreiben und Rechnen zur vierten Kulturtugend geworden.

Mit der 'IT-Qualifizierungsoffensive' startete Audi im Februar 2001 die bislang größte unternehmensweite Qualifizierungsoffensive seiner Geschichte. Das Ziel war, alle 44.000 Mitarbeiter - unabhängig von Aufgabe und Hierarchie - in die Lage zu versetzen, ihre persönlichen IT-Fähigkeiten auf den aktuell erforderlichen Stand zu bringen und bereits vorhandene Kenntnisse zu vertiefen.
Autor(en): Christiane Nicolai
Quelle: management&training 05/02, Mai 2002, Seite 12-15
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben