News

Der Mensch und seine Arbeit

Wie arbeiten Menschen weltweit? Was macht die Arbeit mit ihnen? Was fordert sie ihnen ab? Diese Fragen haben den 2014 verstorbenen Filmemacher Harun Farocki und die Künstlerin und Kuratorin Antje Ehmann vor Jahren zu einem Projekt angeregt: Sie forderten Filmstudenten und Videokünstler weltweit dazu auf, in einer einzigen Einstellung einen Kurzfilm zum Thema Arbeit zu drehen. Heraus kam eine Sammlung von 400 bis zu zweiminütigen Kurzfilmen, die im Internet unter http://www.eine-einstellung-zur-arbeit.net zu sehen ist. Die Filme regen, gerade weil sie weder kommentiert noch auf irgendeine Weise eingeordnet werden, zum Nachdenken über den Menschen und sein Verhältnis zur Arbeit an. 
Autor(en): (jum)
Quelle: managerSeminare 206, Mai 2015
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben