Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Mitarbeiter treten auf

Business-Theater

Ein ungewöhnliches Experiment wagte die Abteilung Organisation/Informatik der Hamburgischen Landesbank auf einer Info-Veranstaltung. Die Ergebnisse einer internen Neustrukturierung wurden mit den Mitteln des Business-Theaters als Sketche und Performances dargestellt. Ein kleines Theaterstück, ein Märchen und ein Quiz vermittelten den Zuschauern die Inhalte.

kostenfrei für Abonnenten
von managerSeminare
komplette Ausgabe
als ePaper: 7,50 EUR

Auf der Bühne steht der Kapitän mit einem selbst gebastelten Steuerrad. Das Deck wird vom Leichtmatrosen geschruppt. Emsige, routinierte Geschäftigkeit an Bord. Plötzlich ein Schrei: 'Mann über Bord!!!' Hektisches Hin und Herlaufen, verzweifelte Versuche das Richtige zu tun...

So beginnt die erste Szene einer Präsentation mit Unternehmenstheater auf einer Informationsveranstaltung der Hamburgischen Landesbank. Die Abteilung Organisation/Informatik ist versammelt, um sich über die Ergebnisse verschiedener Themengruppen zu informieren. Diese Themengruppen wurden nach einer abteilungsinternen Neustrukturierung gebildet. Sie beschäftigen sich mit den Themen Führung, Dienstleistung, Qualität und Kundenorientierung sowie Kommunikation und Zusammenarbeit.

'Im Vordergrund standen ein einheitliches Erscheinungsbild der Abteilung gegenüber internen und externen Kunden, die Vereinbarung gemeinsamer Werte, insbesondere die Orientierung an den Wünschen unserer Kunden und das Verständnis, dass wir Dienstleister sind, die Optimierung der Zusammenarbeit der internen Organisationseinheiten untereinander und die Schaffung eines Wir-Gefühls', so Frank Faltin in der Hauszeitung der Landesbank.

In drei Gruppen wurde dazu der Ist-Zustand in der Abteilung analysiert sowie Soll-Zustände und Maßnahmepläne entwickelt. Bei der abschließenden Info-Veranstaltung ging es darum, alle Mitarbeiter nicht nur zu informieren, sondern sie auch für die geplanten Veränderungen zu gewinnen. Die Energie aus den Themengruppen sollte in die Gesamtabteilung übertragen und die Veränderungsbereitschaft gefördert werden.

Autor(en): Paul Diebel
Quelle: management&training 11/02, November 2002, Seite 26 - 27

ANZEIGE

Artikel aus management&training 11/02:

Bild zur Ausgabe 11/02
Das Magazin managerSeminare jetzt testen

Suche im Archiv

Weitere Informationen zum Thema


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier