News

Arbeitsmarkt

Mehrheit hat keine Angst vor beruflicher Zukunft

Trotz Energiekrise, Inflation und Krieg sowie des damit einhergehenden Konjunkturabschwungs hat ein Großteil der deutschen Erwerbstätigen keine Angst vor der beruflichen Zukunft. Das legt eine Studie nahe, die im Auftrag des Job-Netzwerks Xing unter 3.042 erwerbstätigen Personen ab 18 Jahren in Deutschland durchgeführt wurde. Laut dieser stimmen 69 Prozent der Aussage zu: „In meinem aktuellen Job muss ich mir keine Sorgen um meine berufliche Zukunft machen.“ Besonders zuversichtlich zeigt sich die Babyboomer-Generation: Von den Befragten über 56 Jahre stimmen drei Viertel dieser Aussage zu. „Der Fachkräftemangel scheint im Bewusstsein der Erwerbstätigen stärker zu sein als Konjunktursorgen. Denn trotz vieler Krisen schätzen Deutschlands Beschäftigte ihre Chancen am Jobmarkt weiter positiv ein“, kommentiert Petra von Strombeck, CEO der NEW WORK SE, Muttergesellschaft von Xing, die Ergebnisse. Das sei auf den stabilen Arbeitsmarkt ebenso zurückzuführen wie auf den in vielen Branchen andauernden Mangel an Arbeitskräften.

Anzeige
Inklusion verschiedenster Persönlichkeiten
Inklusion verschiedenster Persönlichkeiten
Mit dem Toolkit des Process Communication Model® verstehen Sie die Hintergründe menschlichen Verhaltens. Ihre Mitarbeiter:innen bekommen Praxistipps, um einen echten Unterschied für ein produktives Miteinander zu erleben.
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben