News

Arbeits- und Organisationsstrukturen

Unternehmen reagieren mit Flexibilitätsboost auf die Pandemie

Die Unternehmen in Deutschland haben sich schnell auf die coronabedingten Veränderungen eingestellt und sich als sehr flexibel erwiesen. Das zeigt zumindest der Flexibilitätsindex des Interim-Management-Anbieters Aurum Interim GmbH sowie der CBS International Business School. Für den Index wurden Ende 2019 und Ende 2020 rund 500 Führungskräfte und Managerinnen befragt. Lag der Flexibilitätsindex in Vor-Corona-Zeiten noch bei durchschnittlich 3,67 von sechs Punkten, ist er für 2020 auf 4,47 gestiegen. Fast alle der insgesamt sechs Dimensionen, aus denen sich der Index zusammensetzt, haben sich in den Augen der Befragten verbessert. Beispielsweise im Bereich der Unternehmensstrategie und -kultur: Mehr als die Hälfte der Befragten – und somit knapp 20 Prozent mehr als im Vorjahr – betrachten das eigene Unternehmen als wandlungsfähig. Auch der Bereich Arbeits- und Organisationsstruktur hat sich deutlich verbessert. Die Unternehmen scheinen hier den dringenden Handlungsbedarf erkannt und sich sowohl für die Neugestaltung von Prozessen als auch für die Ausrichtung auf agilere Arbeitsweisen eingesetzt zu haben. Nachgebessert wurde zudem im Bereich der IT. Schätzten vor der Pandemie noch 30 Prozent der Befragten die unternehmenseigene IT-Expertise als schwach ein, sind es aktuell nur noch 15 Prozent. Das spiegelt sich auch in der Umstellung auf digitales Arbeiten wider, die in den Augen von drei Viertel der befragten Führungskräfte in ihren Unternehmen schnell bzw. sogar sehr schnell erfolgte. Studienleiterin Irene López, Professorin für Wirtschaftspsychologie an der CBS International Business School, bilanziert: „Die durch Corona bedingte erforderliche Umstellung von Arbeitsprozessen sowie -methoden hat in Deutschland überwiegend gut funktioniert.“

Wie flexibel Führungskräfte ihr Unternehmen einschätzen
(0 = gar nicht flexibel; 6 = maximal flexibel)

Arbeitsumfeld- und IT-Tools: 2019 = 3,08; 2020 = 4,54
Arbeits- und Organisationsstruktur: 2019 = 3,78; 2020 = 4,4
Personalinstrumente: 2019 = 3,78; 2020 = 4,5
Unternehmensstrategie und -kultur: 2019 = 4,03; 2020 = 4,52
Führungskräfte: 2019 = 3,6; 2020 = 4,49
Mitarbeitende: 2019 = 3,75; 2020 = 4,4

Quelle: www.managerseminare.de; Studie: Flexibilitätsmonitor von Aurum Interim, n=500 Führungskräfte, 2020

Autor(en): Marie Pein
Quelle: managerSeminare 279, Juni 2021
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben