News

3. Zukunftsforum Personal

Umbrüche der Zeit diskutieren

Transformation radikal: 'Social Contract 1.0, Enterprise 2.0, People X.Y. - HR 3.0?' – lautet das Motto des dritten Zukunftsforums des Personalerverbandes HR Alliance am 6. und 7. Oktober 2011 in München. Der eigenwillige Titel hat Konzept: Abgebildet werden sollen damit aktuelle Brisanzthemen wie demografischer Wandel, Digitalisierung, Diversity, Wertewandel und nachhaltiges Wirtschaften. Wie diese Trends Gesellschaft und Arbeitswelt beeinflussen und wie Personalverantwortliche und Unternehmen auf diese Dynamiken reagieren, soll auf dem Kongress diskutiert werden.

Als Impulsgeber sind unter anderem Gesine Schwan, Präsidentin der Humboldt-Viadrina School of Governance in Berlin, Internetexperte Peter Kruse, Margret Rasfeld, Leiterin der Evangelischen Schule in Berlin, und Jutta Allmendinger vom Wissenschaftszentrum Berlin geladen. Input liefert auch die Vorstandsriege der HR Alliance: Zu den Themenblöcken Social Contract 1.0, Enterprise 2.0 und People XZ werden Thomas Sattelberger (Telekom), Gero Hesse (Bertelsmann) und Thomas Marquardt die Standpunkte des Verbandes vorbringen. Die Diskussionsrunde 'Wo steht HR?' ist mit den Personalvorständen Angelika Dammann (SAP) und Stefan Lauer (Lufthansa) hochkarätig besetzt. Am Abend des ersten Tages wird der HR Alliance Award für innovative Konzepte zur Employability von Unternehmen verliehen.
Autor(en): (nip)
Quelle: managerSeminare 161, August 2011
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben