#PTT2017: Ralf Schmitt über die Regeln der Spontaneität

Wenn Ralf Schmitt die Petersberger Trainertage moderiert, läuft nicht alles nach Plan – und das ist auch gut so. Denn mit der richtigen Mischung aus Planung und Spontaneität bleiben alle Beteiligten 'flexibel im Kopf'. Wie Spontaneität gezielt eingesetzt werden kann und welche drei Grundregeln es dabei zu beachten gilt, erklärt der Improvisationskünstler im Interview mit managerSeminare. Sein Motto: 'Das Ziel im Auge behalten, aber nicht straight darauf zugehen, sondern auch hier und da mal einen Umweg nehmen.'

TV-Beitrag vom 01.04.2017
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben