Umfrage MeinungsMonitor
MeinungsMonitor

Wieviel Gesinnung ist gut?

Ist es gut oder schlecht für die Gesellschaft, wenn sich führende Wirtschaftslenker öffentlich zu sozialen oder politischen Themen äußern? Müssen sie eine gewisse Neutralität wirtschaftlichen Handelns wahren oder haben sie sogar die Pflicht, Stellung zu beziehen? Und wirkt sich das auf die jeweiligen Unternehmen – auf Aktionäre, Kollegen und Mitarbeitende – aus?

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben