Business-Symbole einfach zeichnen lernen

Die wichtigsten Motive für Flipchart und Whiteboard. Mit Schritt-für-Schritt-Zeichenanleitung

Johannes Sauer
25,90 EUR für Mitglieder von Training aktuell
in den Warenkorb
25,90 EUR für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
4. Auflage 2020, 224 Seiten, kt., ISBN 978-3-95891-040-9

Der Leuchtturm ist ein kraftvolles Motiv. Als ein Symbol für Sicherheit, Orientierung und Führung bringt er Bedeutungen und Emotionen treffend auf den Punkt. Lernen auch Sie, einfache Motive zu zeichnen und verstärken Sie Ihre Aussagen in Zukunft durch eigene handgezeichnete Business-Symbole. Dieses Buch ist eine geniale Vorlagensammlung der wichtigsten Business-Symbole vom Autor des 'Flipchart-Coach'. Jedes Motiv können Sie dank der simplen Step-by-Step-Zeichenanleitung einfach und schnell nachzeichnen.

Das fertige Symbol erhalten Sie dann in drei verschiedenen Ausführungen, von schlicht und schnell bis professionell schattiert und mit Wachsmalblöcken gefärbt. So finden Sie für jede Situation die passende Anwendung. Verschiedene gezeichnete Beispiele des Symbols sowie eine passende Verschlagwortung bringen Sie sofort auf gute Ideen für den Einsatz.

Bonus: Im Download-Bereich des Buchs erhalten Sie die wichtigsten Motive als einsatzfertige Dateivorlagen für die rasche Integration in PowerPoint.

Über das Buch

Image

Ein Geldscheinbündel könnte für Cashflow stehen, der Laptop für IT-Lösungen der Leuchtturm für Führungsthemen. Aber wie zeichnet man das? Und welches Symbole fallen Ihnen für Change, Transfer oder Feedback ein? Hier lernen Sie es.

Die Vorlagen erhalten Sie jeweils in drei unterschiedlichen Varianten, die sich im Zeitaufwand und Wirkung unterscheiden:

  • In Schwarz gezeichnet für das schnelle Zeichnen am Whiteboard oder Flipchart.
  • Als Variante mit grauem Schatten für mehr Tiefenwirkung.
  • Als gefärbte professionelle Wachsmal-Variante für den Einsatz bei Präsentationen am Flipchart.

Inhalte


Vorwort

  • Gekonnt zeichnen – ein paar Anmerkungen vorab

99 Business-Symbole von A bis Z ...

  • Abreißkalender
  • Aktenordner
  • ...

  • Banner
  • Bombe
  • ...

  • Daumen hoch
  • Diamant

  • Einkaufswagen

  • Fabrikgebäude
  • Filmklappe
  • ...

  • Gebäude
  • Gehirn
  • ...

  • Hai
  • Händedruck
  • Hubschrauber

  • Karton
  • Kasse
  • ...
  • Kompass

  • Laptop
  • Leuchtturm
  • ...

  • Messschieber
  • Mikrofon
  • ...

  • Netzwerk

  • offene Tür
  • Ohr

  • Papierblätter
  • Personen um Tisch
  • ...

  • Rakete
  • Reagenzgläser
  • ...

  • Schachfigur
  • Schatzkiste
  • ...

  • Tasse
  • Telefon (nostalgisch)
  • ...

  • Waage
  • Wecker
  • ...

  • Zahnräder
  • Zapfsäule
  • ...

Zu guter Letzt ...

Leser- und Pressestimmen


'Business-Symbole einfach zeichnen lernen' ist auf Platz 13 in den 'TOP 25' der meistverkauften Titel im Bereich Wirtschaft im ersten Quartal 2019.
Quelle ist das Ranking des Börsenblatts des Deutschen Buchhandels in Zusammenarbeit mit mediacontrol.
Das Börsenblatt des Deutschen Buchhandels vermeldet, dass das Thema Visualisierung in Wirtschaftskreisen derzeit hoch im Kurs steht. In der Meldung ist der Verlag managerSeminare genannt als Herausgeber von zwei Titeln, die in den Top 25 der meistverkauften Titel im ersten Quartal platziert sind: Es sind Der Flipchart-Coach (Platz 4) von Axel Rachow und Johannes Sauer und 'Business-Symbole einfach zeichnen lernen' (Platz 13) von Johannes Sauer.
Börsenblatt des Deutschen Buchhandels, Ausgabe 02.05.2019

Mit dem hier vorliegenden Buch kann jede/r mutig beginnen und seine Zeichenkünste kennen lernen. Super gemacht.
Wie leicht es sein kann, Visualisierung zu gestalten, zeigt Johannes Sauer vorzüglich in diesem über 220seitigen Buch. Die 99 Symbole sind so kleinschrittig beschrieben und vorgezeichnet, dass es auch mir gelingt, erfolgreich zu zeichnen. Was mir aber besonders gut gefällt sind die Hinweise, für welche Begriffe die jeweiligen Symbole auch noch verwendet werden können. (...) Wer Perfektion vorzieht, erhält im Online-Bereich 25 Symbole zum Ausdrucken. Schönes Bonbon.
Coach Dirk Hirsekorn (www.freireaeume-coaching.de) in seiner Rezension für das Fachportal Managementwissen online (www.mwonline.de)

Ich habe es mal versucht, und siehe da, es ist gar nicht arg schwer. Denn auch hier gilt: Erst muss man das Handwerk lernen, die Grundlagen kennen und damit üben und experimentieren.
... beim Theater-Machen ist es manchmal recht hilfreich, wenn man während der Proben bestimmte Konstellationen auf der Bühne mit wenigen Strichen und vor allem schnell in seinem Regiebuch so fixieren kann, dass man nach geraumer Zeit noch genau weiß, was man festhalten wollte. Dennoch kann das Vorlagenbuch dazu dienen, eine bestimmte Art des Zeichnens zu erlernen, mit der man schnell auch andere Objekte und Zusammenhänge grafisch umsetzen kann.
Volker List auf dem Fachportal angewandte Theaterforschung (www.angewandte-theaterforschung.de)

Ich habe einige Symbole probiert und wurde überzeugt, wie gut es gelingen kann. Andersherum bringen viele Symbol-Vorlagen gute Ideen für den Einsatz.
Als Leserservice stehen 25 besonders beliebte Business-Symbole als Download-Ressource zur Verfügung. Es ist einfach, dem Link des Verlages zu folgen, sich zu registrieren und Zusatzmaterialien abzuholen.
Karsten Trebesch in der ZOE (Zeitschrift für Organisationsentwicklung), Ausgabe 1/2019

Schritt-für-Schritt-Anleitungen sind super-easy ...
Hilfreich ist vor allem das jedes Symbol von Anfang an Strich für Strich aufgebaut wird, dann gezeigt wird wie die Symbole koloriert werden können und in einem anderen Schritt auch noch gezeigt wird wofür die Symbole stehen bzw. in welchem Zusammenhang sie genutzt werden können. (...) Das Buch eignet sich für alle, die in ihrer Lehre oder während ihrer Promotion mit Symbolen arbeiten möchten und es eignet sich vor allem für jene, die davon überzeugt sind, nicht zeichnen zu können.
Aus der Buchrezension von Dr. Jutta Wergen auf ihrem Blog www.coachingzonen-wissenschaft.de

Die ideale Ergänzung zum Buch 'Der Flipchart-Coach' von Axel Rachow und Johannes Sauer ...
Es bietet dem Leser für die 99 wichtigsten Flipchart- und Whitboard-Motive Schritt-für-Schritt-Zeichenanleitungen, die kaum ausführlicher sein könnten und es so auch dem absoluten Anfänger innerhalb kürzester Zeit ermöglichen, erfolgreich die angebotenen Muster selbst nachzuvollziehen und eigene Entwürfe zu realisieren. (...) Obwohl das Sprichwort lautet, dass ein Bild mehr als tausend Worte sage, zeigt der Autor im Anschluss für jedes Motiv dessen Verwendung in Perfektion, nämlich in Kombination mit wenigen anderen, leicht zu ergänzenden Symbolen und vor allem in Verbindung mit Schlüsselbegriffen in Textform.
Prof. Dr. Thomas Bruns, Universität Trier

Johannes Sauer bringt es „auf den Punkt“ (… in den Strich), wie nach und nach Begriffe einfach zu visualisieren sind.
Nehmen wir gleich mal das Cover-Motiv des Buches: 'Der Leuchtturm ist ein kraftvolles Motiv. Als ein Symbol für Sicherheit, Orientierung und Führung bringt er Bedeutungen und Emotionen treffend auf den Punkt.' Vielfältig einsetzbar also – und das ist überhaupt eine der Stärken des Buches: 99 gängige Symbole findet Leser/Nutzer, alfabetisch sortiert. Zusätzlich über ein ausführliches Stichwort-Verzeichnis erschließbar – und zudem jeweils mit thematisch zugehörigen Symbolen (verbal) verknüpft, fein!
Hans-Peter Reiter in seiner Buchvorstellung auf dem Blog von Gabal (www.gabal.de/medien/rezensionen)

Lesen und Zeichnen hat viel Spaß gemacht... Daher, Herr Sauer, sage ich Ihnen von Herzen auf diesem Weg danke für Ihr Buch, Ihr informatives Vorwort und die auf den Punkt gebrachten Anweisungen.
Ebenfalls möchte ich mich für Ihre klare Struktur und Ihre aussagekräftigen Beispielzeichnungen bedanken.
(...) Das Buch enthält Schritt-für-Schritt Zeichnungen, einen guten Index für die Stichwörtersuche und als Bonus fünfundzwanzig der populärsten Symbole. Wenn Sie weniger Zeit als ich aufbringen wollen, verwenden Sie diese Symbole, schneiden sie aus und kleben die Ausschnitte auf Ihr Flipchart. Natürlich können Sie Ihr Bonusmaterial auch direkt in Powerpoint einbinden und verwenden.
Aus der ausführlichen Besprechung und Erfahrungsbericht von Isabel Hammermann-Merker (www.key-stone.de) auf dem Blog des Qualitätsrings Coaching (https://qrc-verband.de)

Das alles kommt so sorgfältig ediert daher, dass kein Wunsch offenbleibt. Ein Muss für alle, die gern mit dem Flipchart arbeiten.
Im neuen Buch von Johannes Sauer lernen wir u.a., wie wir den wichtigsten Symbolen in der Business-Beratung mit wenigen Handstrichen Pfiff und Witz verleihen. Wir verpassen der Glühbirne ein Dollarzeichen statt des Glühwendels und machen so eine 'rentable Idee' daraus ...
Regine Rachow in 'Praxis Kommunikation. Angewandte Psychologie in Coaching, Training und Beratung' (www.pkmagazin.de), Ausgabe 4/2018

Fazit: Anschaulich und nachvollziehbar, absolut (nach-)machbar!
Das Buch ist eine Vorlagensammlung, Inspiration und Anleitung für weitere Motivideen. Dank der Schritt-für-Schritt-Erklärungen lässt sich eine Menge an Bildern, die auf den ersten Blick kompliziert aussehen, einfach und schnell nachzeichnen. (...) Bonus: Im Download-Bereich des Buchs gibt es die wichtigsten Motive als einsatzfertige Dateivorlagen.
Aus der Buchvorstellung von Maria Oelinger auf dem Blog www.infotechnica.de/blog/2018/08/05/kraftvolle-skizzen/

Im Gegensatz zu anderen Autoren, sind Herrn Sauers Zeichnungen schlicht reifer, professioneller und klarer.
Ich mag die Art der Darstellungen unheimlich, die Anleitungen sind wirklich für jeden einfach nachmalbar. Wenn man etwas dreimal gezeichnet hat, ist es im Kopf! Es sieht toll aus!
Sandra Starck in ihrer Kundenrezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

Ein Buch, das ich wirklich jedem, der etwas präsentieren möchte oder der, wie ich, eine Schulklasse unterrichtet, von Herzen empfehlen kann.
Zehn Jugendliche im Alter von 13 bis 16 Jahren mit viel Begeisterung am Nachzeichnen der Businesssymbole: diese Szene sagt mehr als jede in Worten verfasste Buchbesprechung. Es reichte, das Buch auf dem Pulte herumliegen zu lassen und die Nachfrage stieg ins Unermessliche. 'Darf ich auf Seite … zu zeichnen beginnen? Müssen wir alle das Gleiche zeichnen? Jeder darf das zeichnen, was er gerne möchte?...' Es sind wunderbare Nachzeichnungen entstanden, jeder war zufrieden, mit dem was er oder sie gezeichnet und ausgearbeitet hat und alle hatten grossen Spaß. Dieses Buch verlangt keine künstlerische Ausbildung, es kann wirklich jeder damit gute Sujets hinbekommen. Mit wenig Aufwand kann man sie dem entsprechenden Thema anpassen. Und die Beschreibungen sind so einfach verständlich, dass man lediglich durch Hinschauen und Nachzeichnen damit klar kommt. Und wer dann wirklich lieber nicht zum Zeichenstift greift, hat die Möglichkeit, etliche Sujets auch von der Verlagsseite herunterzuladen und sie direkt in die eigene Präsentation einzubauen.
Die Lehrerin Gertrud Bucher in ihrem Praxistest mit Schülern (www.ganzheitli.ch)

Mit einfachen Zeichnungen ganz viel erreichen...
Was mich an diesem Werk von Johannes Sauer so sehr überzeugt, ist ...
– die klare Gliederung und Übersichtlichkeit: Auf jeder Doppelseite nimmt er sich ein Symbol (sortiert in alphabetischer Reihenfolge) vor – nicht mehr und nicht weniger.
– die einfache Strich-für-Strich-Anleitung, die es wirklich jedem Interessierten ermöglicht, die Symbole nachzuzeichnen.
– die Darstellung unterschiedlich aufwändiger Varianten des jeweiligen Symbols: zu jeder Zeichnung gibt es neben der reinen 'Outline-Version' eine schattierte und eine eingefärbte Darstellung – da ist für jeden Geschmack eine ansprechende Variante dabei.
Die Leserin 'Christine' in ihrer Kundenrezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

Ein wundervolles Buch, extrem praxisorientiert, klar und ansprechend, einfach in der Anwendung und u Umsetzung sowie inspirierend in der Ideengebung.
Sabine Waldmann auf der Facebookseite von Training aktuell

Das Buch ist mit viel Liebe gemacht und hält was es verspricht.
Wirklich schön sind auch die Beispielvarianten nach jeder Anleitung. Sie regen an und zeigen, wie die Symbole noch weiter entwickelt werden können. Unterstützt wird das zudem durch eine Liste von Begriffen, die zu dem jeweiligen Symbol passend sind. In diesem Zusammenhang super praktisch: Das Index am Ende des Buches. Das macht die Suche nach einem passenden Motiv sehr einfach!
Leserin 'Julia' in ihrer Kundenrezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

... auch Du kannst Zeichnen!
auch dieses mal zeigt er wieder wie 'einfach' es sein kann toll zu zeichnen. Ich bin wirklich nicht talentiert, aber mit den Anleitung klappt es erstaunlich gut in meinem Stil die Vorlagen nach zu zeichnen. Dieses Buch ist eine tolle Anleitung für meine tägliche Arbeit, es sind größtenteils die Symbole die ich auch oft gebrauche.
Leser Marcus Roll in seiner Kundenrezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

Wunderbares Buch für alle und besonders die, die (noch) nicht zeichnen können
Wunderbar es jetzt in Händen zu halten und ich bekomme sofort Lust, das eine oder andere Symbol zu üben. Neben der Schritt-für-Schritt Anleitung sind es vor allem die drei gezeichneten Anwendungssymbole, die mir besonders gefallen. Es ist die Leichtigkeit, die mich fasziniert, mit der man mit ganz wenigen Strichen oder einem (Euro-)Symbol eine ganz klare Bedeutung geben kann.
Leserin Anna Langheitner in ihrer Kundenrezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

Ich kann endlich zeichnen...
Das Buch von Herrn Sauer liefert nicht nur tolle Anregungen und Symbolideen, sondern liefert gleichzeitig die Schritt-für-Schritt Anleitung, diese zu zeichnen. Kaum zu glauben, ein paar Striche und es entsteht ein aussagekräftiges Symbol. Inzwischen kann ich auch schon ein paar Symbole ohne Anleitung.
Leser 'Joe' in seiner Kundenrezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

Johannes Sauer hat ein geniales Werk auf den Weg gebracht, das jeden Zeichenmuffel zum Zeichenfan werden lässt.
Schritt für Schritt erklärt er in seinem Buch Business-Symbole, wie diese einfach nachgezeichnet werden können und gibt dabei drei Versionen an die Hand: simpel für Flipchart und Whiteboard - mit Schattenkontur für Tiefenwirkung - mit Wachsmalblöcken für den professionellen Einsatz.
Leserin Kassia Ecker in ihrer Kundenrezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

Nach dem ersten Buch 'Der Flipchart-Coach' von Johannes Sauer ist dies, meiner Meinung nach, eine ganz wundervolle Ergänzung.
Mit der Schritt-für-Schritt-Anleitung gelingen mir die Symbole nun immer besser und man bekommt einen tollen Einblick wie diese mit dem Einsatz von Schrift und Farbe noch verstärkt oder für einen spezielleren Bereich eingesetzt werden können. Das Buch bekommt von mir die volle Sternanzahl für die tolle Umsetzung und die super verständlichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen!
Leserin 'Verena' in ihrer Kundenrezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

Daumen hoch (Symbol auch im Buch)
Für mich als Symbolfrischling, der sich im Rahmen der PTT2018 das Buch geholt hat, mit Abstand ein gelungenes Werk um Symbole einfach erklärt zeichen zu können. Tatsächlich geht es nach ein paar mal in Fleisch und Blut über.
Leser 'Serienjunky' in seiner Kundenrezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

Tolles Buch!
Insbesondere für Anfänger ist dieses Buch eine große Hilfe. Persönlich begeistert haben mich der Dosierte Einsatz der Farben der Wachsmalstifte.
Leser 'fischmcchicken' in seiner Kundenrezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

Unersetzlich für jede und jeden, der präsentiert.
Jede und jeder kann zeichnen. Johannes Sauer zeigt Schritt für Schritt wie Bilder gezeichnet werden. Und so gelingen auch komplexe Bilder wie z.B. Händedruck. Zudem gibt es Bilder zum Ausdrucken.
Leserin Bettina Schinko in ihrer Kundenrezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

Dieses Buch ist eine wunderbare Einführung in die Visualisierung von Symbolen für Trainings, Workshops etc.
Selbst der größte Zeichenmuffel wird auf einfache und motivierende Art und Weise an das Thema heran geführt. Die Gestaltung ist sehr übersichtlich, die Gliederung einfach und die Erklärungen sehr leicht nachvollziehbar und vor allem nach'malbar'! Zeichnen-Trauma adé! Ein muss für jeden Moderator/Trainer/Lehrer/ Facilitator...
Fadja Ehlail (www.com-across.de) in ihrer Kundenrezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

Tolles Buch für jeden, der angeblich nicht zeichnen kann...
Meine Familie, Freunde und Arbeitskollegen wollten mir erst nicht glauben, dass ich die Bilder selbst gemalt habe. Die Symbole in dem Buch sind gängige Symbole, die einfach nachzuzeichnen sind. Ein, zwei Mal üben und schon konnte ich sie auch ohne Anleitung zeichnen. Auch ohne Seminar kriegt die Symbole jeder hin. Und sie können sie schön umperfekt sein. Für mich hat sich durch dieses Buch und die Technik eine neue Welt eröffnet: JEDER kann zeichnen!
Ingolf Gäbel in seiner Kundenrezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

Top, viel Spaß und gute Symbole auch für Sketchnotes
Besonders gefällt mir die schattierte Variante - wodurch die Symbole sehr wertig und professionell wirken, was aber einfach und schnell mit einem grauen Stift umzusetzen ist. Hervorzuheben ist auch, dass die meisten technischen Symbole auch technisch korrekt gezeichnet sind, was in vielen Büchern leider nicht der Fall ist.
'Laurin' in seiner Kundenrezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

Sehr zu empfehlen. Einfacher geht es nicht mehr!
Es ist beeindruckend, wie wirklich jeder aus der Gruppe mit der Schritt-für-Schritt Zeichenanleitung aus dem Buch tolle Symbole zeichnen konnte. Danach habe ich mir das Buch direkt zugelegt. Wer für Begrifflichkeiten wie 'Ziele', 'Projekte', 'Prozess', 'Entwicklung', 'Meilenstein' oder 'Strategie' schon immer auf der Suche nach passenden Symbolen war wird hier fündig ...
Hans-Ulrich Hills in seiner Kundenrezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

Das Buch ist für jedermann ein tolles Nachschlagewerk, um schnell und vor allem mit großer Wirkung tolle Symbole zu zeichnen.
Die Liebe zum Detail, die der Autor in das Buch gesteckt hat, begeisterte mich sehr stark und ich habe auch direkt probiert Business-Symbole zu zeichnen. Freunde und auch Teilnehmer in Workshops im Business-Bereich waren total begeistert. Flip-Charts sind eine tolle Möglichkeit sich abzuheben un bleibende Wirkung zu erzeugen und zu hinterlassen.
Tim Gäckle in seiner Kundenrezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

Ob Trainer, Seminarleiter oder einfach zum Beeindrucken Ihrer Kollegen im nächsten Meeting – lassen Sie sich inspirieren und probieren Sie gleich das erste Motiv aus!
Nach einer kurzen Einleitung mit den wichtigsten Tipps und Tricks geht es dann schnell über in eine riesige (alphabetisch sortierte) Sammlung von Symbolen, deren Entstehung detailliert und schrittweise erläutert bzw. anhand von Bildern anschaulich demonstriert wird. So schafft es wirklich JEDER, tolle Bilder zur Visualisierung seiner Themen aufs Papier zu bringen …
Ines Speda in ihrer Kundenrezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

Digitale Ressourcen zum Buch


Als LeserIn des Buchs können Sie folgende Download-Ressourcen mithilfe des entsprechenden Links abrufen. Eine Anleitung zum Herunterladen der Download-Ressourcen finden Sie hier.

  • Burger
  • Daumen hoch
  • Fragezeichen
  • Gehirn
  • Geldscheine
  • Glühbirne
  • Händedruck
  • Klemmbrett
  • Koffer
  • Kompass
  • Leuchtturm
  • Lupe
  • Schatzkiste
  • Schlüssel
  • Schranke
  • Sprechblase
  • Sternenteleskop
  • Tasse
  • Terminkalender
  • Wecker
  • Weg
  • Wegweiser
  • Zahnräder
  • Zielflagge
  • Zielscheibe

Johannes Sauer

Autorenportrait

Johannes Sauer
Johannes Sauer setzt in seiner Tätigkeit als Trainer erfrischende Akzente. Seine ganzheitliche Herangehensweise zieht sich wie ein roter Faden durch all seine Projekte. So nutzt er z.B. seine langjährige Bühnenerfahrung als Comedian und Zauberkünstler, um kreative Methoden für Training und Präsentationen zu entwickeln. Der effektvolle Einsatz von Visualisierung ist dabei ein Hauptthema, das er spielerisch vermittelt, weiterentwickelt und kreativ vorantreibt. Dies zeigt sich auch in der Kooperation mit Axel Rachow. Seit 2009 sind sie mit dem Thema graphic recording deutschlandweit gefragt und im Einsatz. Er ist Autor von 'Business-Symbole einfach zeichnen lernen', Co-Autor von 'Der Flipchart-Coach' und Co-Herausgeber der Sammlung 'Spielbar Swiss Edition'.

Der effektvolle Einsatz von Visualisierung ist dabei ein Hauptthema, das er spielerisch vermittelt, weiterentwickelt und kreativ nach vorne treibt. Seine Zielgruppen sind Trainer, Fach- und Führungskräfte in Unternehmen sowie Dozenten und Professoren an Hochschulen in ganz Deutschland. Kontakt: Zur Homepage des Autors
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben