PowerPoint: Ein kleiner Bildeffekt mit großer Wirkung

PowerPoint: Ein kleiner Bildeffekt mit großer Wirkung

Hauchen Sie grafischen Elementen bei PowerPoint ein bisschen Leben ein! Das geht ganz einfach, wenn man weiß, wie es geht:

Lassen wir doch ein Flugzeug, einen Luftballon oder einen Fisch über die Folie gleiten: Dazu wird erst mal das Bildmotiv in die Folie eingefügt.


1. Dann wählen Sie das Sternchen an, das für „Benutzerdefinierte Animationen“ steht.





2. Hieraus wählen Sie nun das Sternchen „Pfadanimation hinzufügen“ aus. Markieren Sie den Fisch und wählen Sie eine der Pfadanimationen aus. Der gerade Pfad ist am einfachsten. Wer Lust zum Ausprobieren hat: Die ungeraden Pfadverläufe sind ein wenig hübscher.

3. Nun ziehen Sie eine Line von einem Startpunkt bis zu einem Endpunkt, an dem der Fisch ankommen soll. Selbstverständlich können Sie den Fisch auch von außerhalb des Bildes quer über das Bild schwimmen und dann wieder verschwinden zu lassen.



4. Tipp: Achten Sie dabei auch noch darauf, dass die Geschwindigkeit passt. Ein Flugzeug kann ruhig schnell über das Bild ziehen, bei einer Schnecke würde das merkwürdig wirken. Und setzen Sie solche Effekte sparsam ein, dann ist die Wirkung am größten.
TK-Tipp vom 02.05.2016

Passende Bilder zum Thema

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben