Mit Schwung beteiligt

Mit Schwung beteiligt

Wenn Sie Ihr Publikum an Ihrem Vortrag beteiligen wollen, ist unser Tipp genau richtig. Hier können die Zuhörer zwischendurch Fragen notieren und auf unkonventionelle Weise dem Redner zustellen. Mit dieser Methode bleibt Ihr Publikum am Ball!

Ein Thema hat viele Ecken und Kanten und vorne wird geredet und geredet ...
Nach einer Weile wäre ein bisschen Schwung nicht schlecht – ohne dabei das Thema aus den Augen zu verlieren. Eine schöne Methode ist die Schneeballschlacht:

1. Alle Zuhörer haben Papiere und Stift vor sich liegen und können Fragen mitschreiben, die sie zu Vortrag, Podiumsdiskussion und allem, was sich vorne abspielt, haben.

2. Dann den Zettel zusammenknüllen und das Podium bewerfen. Was nicht weit genug fliegt, werfen andere weiter. Das geschieht entweder zu einem bestimmten Zeitpunkt auf ein Signal hin, oder es ist die ganze Zeit erlaubt.

3. Vortragende oder Moderatoren können die Bälle aufnehmen und einige der Fragen beantworten.

  • Oft beteiligen sich dabei auch Leute, die sich mündlich eher ungern melden.
  • Das Publikum kann sich gut zu inhaltlich sehr spezifischen Punkten beteiligen und auch eigene Schwerpunkte setzen.
  • Es macht Spaß!

Dieser Tipp ist eine von 120 interaktiven Publikumsübungen aus dem Buch 'Wunderbar'. Einige Tools aus dem Buch gibt es auch hier im Trainerkoffer. Die Autoren Margit Hertlein und Gaston Florin sind zwei Bühnenprofis, die sich auf Interaktion und Humor spezialisiert haben.

TK-Tipp vom 27.07.2021

Passende Bilder zum Thema

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben