Die 3 wichtigsten Basics in PowerPoint

Die 3 wichtigsten Basics in PowerPoint

Ob Seminar, Workshop oder Kurzpräsentation: Gerne kommt die gute, alte PowerPoint-Präsentation zum Einsatz. Das Schöne daran ist, dass sie sehr vielseitig ist und zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten eröffnet. Aber zu oft wird immer noch Textwüste statt Augenweide dem Publikum zugemutet. Wie Sie Ihre nächste PowerPoint-Präsentation optimal gestalten, lesen Sie in unserem Tipp:

In manchen Fällen noch immer unverzichtbar: Die klassische PowerPoint-Folie. PowerPoint bietet eine Menge Möglichkeiten, ein Thema passend zu unterstreichen. Egal, um welches Thema oder welche Zielgruppe es sich handelt, die folgenden 3 Punkte sind in jedem Fall wichtig.

1. Farbe
  • Auf einer durchschnittlichen Folie werden bis zu drei Farben verwendet. Eine Folie mit mehr Farben wirkt verspielt und unseriös.

    Tipp: Zwei sehr nahe beieinander liegende Farben und eine kontrastierende Komplementärfarbe verwenden.


2. Text
Ein Haupttitel sollte auf einer Folie immer kurz und prägnant sein. Hier ergänzt der längere Untertitel, zum Beispiel in Form einer Frage. Klar ist: Alle überflüssigen Worte müssen raus. Hier hilft es, mit Verben und Aufzählungspunkten zu arbeiten.

Tipp: Wörter mit mehr als drei Silben wann immer möglich kürzen bzw. sie durch andere Worte ersetzen.
3. Form
Der Zeilenabstand sollte bei mindestens 1,5 liegen und die Schriftgröße mindestens 18, maximal 44 Punkt sein. Im Idealfall sind 60% des Raumes leer.
TK-Tipp vom 06.04.2017

Passende Produkte von Trainingsmedien

Passende Bilder zum Thema

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben