Training aktuell 11/12 vom 29.10.2012

Diese Ausgabe enthält folgende Beiträge:

  • BDVT-Trainingspreis: Multifunktional zur Meisterschaft
  • Umsatzsteuerbefreiung für Bildungsangebote: Höhere Last durch Steuerbefreiung?
  • Content Curation Marketing: Sammeln mit Profil
  • Zukunft Personal 2012: Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser
  • Serie Seminarbausteine: Mit der Berghaltung zum Erkenntnisgipfel
  • Serie: Neue Zielgruppen: Nichts von der Stange
  • Serie Coachingfragen: Überraschend positiv
  • Zehn Jahre Weiterbildungstests: 'Ein äußerst diffuses Feld'
  • Praxistest 'Stein der Weisen': Knete fürs Gehirn
  • Angewandte Kreativität (Teil 3: Stärken-Check für Kreative
  • Webseitengestaltung: Back to Homepage
  • Trainingsspitzen: Walk the Talk
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden

Folgende Beiträge erwarten Sie:

BDVT-Trainingspreis

Multifunktional zur Meisterschaft

Viermal Gold, achtmal Silber, siebenmal Bronze – das ist die Bilanz des diesjährigen Internationalen Deutschen Trainingspreises. Überzeugend fand die Jury vor allem abteilungsübergreifende Maßnahmen und wirklichkeitsgetreue Simulationen. Wichtiger wird zudem die Präsentation: auf den Punkt gebracht, authentisch und kundenorientiert.
Umsatzsteuerbefreiung für Bildungsangebote

Höhere Last durch Steuerbefreiung?

Erst sollten Bildungsleistungen im Jahressteuergesetz 2013 von der Umsatzsteuer befreit werden. Der entsprechende Paragraf wurde nun verworfen. Doch das Problem bleibt bestehen, denn die Steuerbefreiung ist eine Vorgabe der EU und könnte auf anderem Wege umgesetzt werden. Für die Anbieter könnte das zu einer erheblichen Mehrbelastung führen – in Einzelfällen droht sogar Insolvenz. Training aktuell mit drei Szenarien.
Content Curation Marketing

Sammeln mit Profil

In Museen stellen Kuratoren Ausstellungen zusammen, die mehr sind als eine beliebige Aneinanderreihung von Exponaten. Dasselbe können Weiterbildner mit Webinhalten tun: Mit sogenannten Content Curation Tools können sie Informationen aus verschiedenen Quellen sammeln, aufbereiten und in Zusammenhang setzen. Und sich damit als Experten für bestimmte Themen profilieren.
Zukunft Personal 2012

Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser

Weniger HR, mehr Freiheit und Verantwortung für den einzelnen Mitarbeiter – diese Tendenz lässt sich an neuen Managementkonzepten ablesen, die auf der Zukunft Personal vorgestellt wurden. Was dieser Wandel für Weiterbildner bedeutet, erklärt Training aktuell.
Serie Seminarbausteine

Mit der Berghaltung zum Erkenntnisgipfel

Yogaübungen verlangen nicht zwingend nach Matte, Jogginghose und einem freien Feierabend. Einfache Bewegungsabläufe können auch ins Training integriert werden – und dienen zu Beginn des Seminars sowohl als Energiekick als auch als Aufmerksamkeitsschulung.
Serie: Neue Zielgruppen

Nichts von der Stange

Deutschlands Zeitarbeitsunternehmen haben einen steigenden Bedarf an Weiterbildung. Damit sind sie eine lohnende Zielgruppe für Trainer und Coachs – aber eine schwierige. Wer ins Geschäft kommen will, darf keine Massenware anbieten. Teil zehn unserer Serie über Zielgruppen für Trainer und Coachs.
Serie Coachingfragen

Überraschend positiv

Auch aus sauren Zitronen lässt sich süße Limonade herstellen. Im vierten Teil unserer Serie erklärt Karriereberater Martin Wehrle, wie Reframing-Fragen den Coachees helfen, die vermeintlichen Nachteile einer Situation positiv zu nutzen.
Zehn Jahre Weiterbildungstests

'Ein äußerst diffuses Feld'

Verbraucherschutz zum Thema Weiterbildung – mit diesem Auftrag startete die Stiftung Weiterbildungstest im Jahr 2002. Dem hehren Ziel folgte ein steiniger Weg: Die Anbieter kritisierten die inhaltliche Arbeit, das Bildungsministerium strich die Mittel. Zum zehnjährigen Jubiläum haben sich die Wogen geglättet, wie das Interview mit Projektleiter Dr. Michael Cordes zeigt.
Praxistest 'Stein der Weisen'

Knete fürs Gehirn

Das Runde muss durchs Eckige: Beim Übungsspiel 'Stein der Weisen' soll eine Form gefunden werden, die zugleich Dreieck, Viereck und Kreis ist. Ein Kreativitäts- und Aktivierungsspiel, das Köpfchen und Kommunikation verlangt – und Knetmasse.
Angewandte Kreativität (Teil 3

Stärken-Check für Kreative

Kreativität ist eine Eigenschaft, die meist gar nicht näher hinterfragt wird. Mit fatalen Folgen: Wenn im Projektteam lauter Querdenker sitzen, wird dieses nie zu einem umsetzbaren Ergebnis kommen. Abhilfe verspricht der Innovation-Potential-Compass, den unser Autor Michael Luther im dritten Teil der Kreativitätsserie vorstellt.
Webseitengestaltung

Back to Homepage

Der richtige Umgang mit Social Media wird derzeit allerorten diskutiert. Darüber gerät aber oft in Vergessenheit, was eigentlich für Unternehmen im Internet zählt: potenzielle Kunden auf sich aufmerksam zu machen und das eigene Angebot vorzustellen. Und dafür ist noch immer eine Homepage das beste Medium – auch für Trainer. Aber nur, wenn sie bei Aufbau und Gestaltung einige wichtige Punkte beachten.
Trainingsspitzen

Walk the Talk

Trainer vermitteln Feedback-Regeln, plädieren für partizipative Entscheidungsprozesse, mahnen konsequente Führung an. Aber wie steht es eigentlich mit ihrem eigenen Verhalten? Viel zu selten setzen sie selbst um, was sie im Seminar vermitteln, meint Johannes Thönneßen.
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben