Tutorial
Tutorial

Zukunftsmanagement tragfähig gestalten

Für ein gelingendes Zukunftsmanagement braucht es Haltungen und Sichtweisen, die neben dem aktiven Angehen der Zukunft (Risikostrategie) auch ein eher passives, aber beobachtendes Abwarten (Gefahrenstrategie) zulassen. Eine Organisation bringt beide Strategien in eine gute Koexistenz, indem sie auf drei Ebenen bestimmte Maßnahmen verfolgt.

1. Zeitebene: Prozesse neu denken

Leitfragen: Wie lässt sich die Unsicherheit der Zukunft mitdenken? Wie lassen sich Routinen unterbrechen? Wie lässt sich ein Klammern an Lösungen erschweren?

Beispielhafte Maßnahmen:

Vielen Dank für Ihr Interesse an diesem Artikel

Lesen Sie jetzt weiter …

mit unserer Testmitgliedschaft von managerSeminare:

für nur 10 EUR einen Monat lang testen

Zugriff auf alle Artikel von managerSeminare

Sofortrabatte für Bücher, Lernbausteine & Filme

Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben