Beiträge e-le@rning

Train-the-e-Trainer

e-Learning mit Methode

Egal, ob Sie als reiner e-Trainer arbeiten oder als Präsenztrainer, der seine Face-to-Face-Seminare um e-Learning-Komponenten erweitern will: Um den Einsatz von synchronen und asynchronen e-Learning-Werkzeugen kommen Sie nicht herum. Wie aber eröffnet man ein Seminar mittels Whiteboard und Chat? Wie bildet man online Gruppen? Wie erhält man Feedback? Eine Auswahl von praxiserprobten Methoden, vorgestellt von den e-Trainern Kornelia Maier-Häfele und Hartmut Häfele.
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden
Wissensdefizite identifizieren, Feedback erhalten, Gemeinschaftssinn fördern oder Pausengespräche führen - e-Learning bietet Trainern zahlreiche Methoden und Tools, mit denen sie ihre Online-Trainings je nach Absicht und Ziel gestalten können.

managerSeminare stellt für die verschiedenen Phasen des e-Learning-Kurses insgesamt acht Methoden für den e-Trainer vor. Mit Beschreibungen über Art, Ziel und Ablauf der jeweiligen Methode sowie ergänzenden Bemerkungen und Erfahrungstipps werden folgende Methoden und Tools unter die Lupe genommen:

Zu Seminarbeginn:
1. Vorstellungsrunde im virtuellen Klassenzimmer
2. Eisbrecher im Diskussionsforum - zum Einstieg in ein Thema
3. Punktabfrage im virtuellen Klassenzimmer

Während des Seminars:
4. Gemeinsam Surfen im virtuellen Klassenzimmer, um ausgewählte Informationen allen gleichzeitig zugänglich zu machen
5. Cafeteria im Diskussionsforum
6. Ratespiel “Wer ist mein Kollege?” im Diskussionsforum
7. Lexikon im Diskussionsforum - ein von den Teilnehmern erstelltes Wörterbuch zum Seminarthema

Nach dem Seminar:
8. Koffer packen im virtuellen Klassenzimmer - eine Reflexions- und Transferübung

Extras:
  • Kurzrezension des Buches “101 e-Learning Seminarmethoden” von Kornelia Maier-Häfele und Hartmut Häfele.
Autor(en): Kornelia Maier-Häfele, Hartmut Häfele
Quelle: e-le@rning Heft 04/03, November 2003, Seite 14-19
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben