176 Umfragen gefunden

Umfrage MeinungsMonitor © ​iStock/KrizzDaPaul
„Conscious Quitting“ heißt es, wenn Mitarbeitende kündigen, weil ihr Arbeitgeber gegen ihre Werte handelt – etwa in Bezug auf Klimawandel, Diversity etc. Umso wichtiger für Unternehmen, sich glaubhaft mit ihrem Purpose auseinanderzusetzen. Aber geht das überhaupt? Zur Umfrage
Umfrage MeinungsMonitor © lisssbetha/Adobe Stock
Dass Gefühle auch in der Arbeitswelt berechtigten Raum haben, gilt mittlerweile als ausgemacht. Doch wie viel Gefühl darf man zeigen? Wie lässt sich die emotionale Awareness fördern? Und können wir die eigenen und fremden Gefühle überhaupt richtig erkennen? Zur Umfrage
Umfrage MeinungsMonitor © ​iStock/Tetiana Lazunova ​
Tools und Tabs, Mails und Messages – viele Jobs bestehen aus ständigem Multitasking und digitaler Ablenkung. Umso wichtiger wird ein kluger Umgang mit der Ressource Aufmerksamkeit. Aber wie geht der? Und wer ist zuständig? Zur Umfrage
Umfrage MeinungsMonitor © wildpixel/istock
Der Fachkräftemangel ist das alles beherrschende Thema in der aktuellen HR-Diskussion. Was können Unternehmen tun, um mit ihm umzugehen? Welche Maßnahmen bringen am meisten? Und welche Rolle spielt HR dabei? Zur Umfrage
Umfrage MeinungsMonitor © ​ iStock/Thinkhubstudio ​
ChatGPT, Midjourney und Co. setzen die Öffentlichkeit mit ihrer Leistungsfähigkeit in Erstaunen, manche Experten warnen inzwischen sogar vor einer Technologie, deren Auswirkungen niemand wirklich vorhersagen kann. Was heißt das für die Arbeitswelt von morgen? Zur Umfrage
Umfrage MeinungsMonitor © David-W- / photocase.de
Quiet Quitting heißt es, wenn Mitarbeitende nur so viel machen, wie vertraglich vereinbart ist, statt auch noch die sprichwörtliche Extrameile zu gehen – was je nach Sichtweise von Faulheit oder einer gesunden Work-Life-Balance zeugt. Was können Unternehmen dagegen tun? Und sollten sie es auch? Zur Umfrage
Umfrage MeinungsMonitor © ​ ndanko / photocase.de
MeinungsMonitor

Wie geht Empowerment?

Um im Dauerwandel bestehen zu können, sind Unternehmen zunehmend darauf angewiesen, dass Mitarbeitende selbstbestimmt agieren und die Organisation aus eigener Kraft voranbringen. Die Voraussetzung dafür ist Empowerment. Aber woher kommt es? Zur Umfrage
Umfrage MeinungsMonitor © ​​ Juan Burgos / Unsplash ​
MeinungsMonitor

Was will die Gen Z?

Sie gilt wahlweise als faul oder selbstbewusst, digital oder sinnorientiert: die Gen Z, auf die Unternehmen im Fachkräftemangel zunehmend hoffen. Doch noch gibt es viele Fragezeichen und Vorurteile. Wer ist die Gen Z? Und was spricht sie an? Zur Umfrage
Umfrage MeinungsMonitor © ​Patrick Hendry / Unsplash ​
Dass wir mit Phänomenen umgehen, die wir nicht wirklich verstehen, ist in der VUKA-Welt Normalzustand. Das Problem: Meistens ist uns unser Unwissen nicht bewusst, weswegen wir es bei Entscheidungen nicht berücksichtigen. Gibt es eine Möglichkeit, das Unbekannte mitzudenken? Zur Umfrage
Umfrage MeinungsMonitor © ​ Hello I'm Nik / Unsplash.com ​
Der Begriff „Verletzlichkeit“ steht für ein verändertes Auftreten und Mindset von Führungskräften, das manchen Experten zufolge nötig ist, um dem Wandel der Arbeitswelt Rechnung zu tragen. Aber kann man überhaupt verletzlich führen? Und was heißt das konkret? Zur Umfrage
Seite: 1 2 3 4 5 6 ... 18
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben