Bild zum Buch, Train the Coach: Konzepte

Train the Coach: Konzepte

Modelle und Theorien für die professionelle Weiterbildung von Coachs, Teamcoachs, Change-Agents, Organisationsentwicklern und Führungskräften

Bernd Schmid, Oliver König (Hrsg.)
39,90 EUR für Mitglieder von Training aktuell
in den Warenkorb
39,90 EUR für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden
April 2017, 320 Seiten, kt., ISBN 978-3-95891-029-4

In der Weiterbildung von Coachs, Teamcoachs, Change-Agents oder Organisationsentwicklern werden viele Zusammenhänge dann schlüssig, wenn sie durch ein Modell verdeutlicht werden. Die grundlegenden Modelle zu ausgesuchten Schwerpunkten stellt dieses Buch vor. Ergänzt werden sie jeweils durch einen erprobten didaktischen Leitfaden.

So erhält der Leser jedes erläuterte Modell als ganzes Konzept. Es besteht aus

  • dem theoretischen Wissens-Input,
  • einer klaren Visualisierung,
  • einem vollständigen Seminardesign zur Vermittlung des Modells
  • inklusive Anwenderkommentaren
  • und den erforderlichen Handouts.

Modelle und Theorien für Coachs

Vorgestellt werden im Buch Konzepte zu den folgenden Themen:

  • Persönlichkeit und Selbststeuerung,
  • Teams und Kooperationen,
  • Organisationsentwicklung und Führung sowie
  • Inhalte aus dem Schnittstellenbereich zur Personalentwicklung.

Beteiligte Autoren dieser Sammlung
Martina Bär-Sieber, Dr. Elke Berninger-Schäfer, Anna Dollinger, Katharina Fehse, Theresia Graf, Dr. Friederike Höher, Oliver König, Barbara Lagler Özdemir, Prof. Dr. Eric Lippmann, Dr. Michael Loebbert, Birgit Minor, Günther Mohr, Prof. Dr. Hüseyin Özdemir, Almut Probst, Thomas Saller, Marita Schermer, Dr. Bernd Schmid, Ilka Schwering, Silas Steinhilber, Helena Veith, Thorsten Veith, Dr. Cornelia von Velasco, Oliver Watzal, Prof. Dr. Martin Zierold und Dr. Julika Zwack

Inhaltsverzeichnis zu 'Train the Coach'

  • Vorwort
  • Lernen, Konzepte und Kultur
  • Aufbau des Buches

1. Persönlichkeit und Selbststeuerung
  • Kompetenzdimensionen für professionelle Entwicklung – Dr. Bernd Schmid, Oliver König
  • Intuition und Spiegelungsübungen – Ilka Schwering
  • Erfolgsfaktoren für die Steuerung von Coachingprozessen – Michael Loebbert
  • Antreiber nutzen! An Treibern wachsen – Oliver Watzal
  • Lebensphasen – Dr. Cornelia von Velasco
  • Übergänge – Dr. Cornelia von Velasco

2. Teams und Kooperationen
  • Klare Erwartungen: Die 4 Erwartungsfragen – Thomas Saller
  • Zusammenarbeit im Team – Oliver König, Silas Steinhilber
  • Teammodell Common Ground – Almut Probst
  • Ich-Du und Ich-Es-Orientierung – Birgit Minor
  • Konfliktcoaching Online nach dem CAI-Coaching-Konzept – Dr. Elke Berninger-Schäfer

3. Organisationsentwicklung und Führung
  • Die 'innere Organisation – Barbara Lagler Özdemir, Prof. Dr. Hüseyn Özdemir
  • Selbststeuerung im 'Widerstand' – Dr. Julika Zwack, Prof. Dr. Martin Zierold
  • Initialisieren von sinnvollem Handeln in komplexen Welten – Marita Schermer
  • 5 Perspektiven von Systemlösungen – Thorsten Veith, Helena Veith
  • Reifegrad-orientierte OE mit dem Graves-Value-System – Martina Bär-Sieber
  • Reifegrad-Modell für OE- und Change-Prozesse – Dr. Bernd Schmid, Thorsten Veith
  • Transformation Circle – Dr. Friederike Höher

4. Anspruchsvolle Auftragsklärung und Schnittstelle Personalentwicklung
  • Lehr-Coaching für strukturiertes Vorgehen – Günther Mohr
  • Transition-Coching für Führungskräfte – Katharina Fehse, Theresia Graf
  • Transfer-Coaching: Die Transferlücke schließen – Anna Dollinger
  • Person-Rolle-Organisation – Prof. Dr. Eric Lippmann

Aus der ausführlichen Leserrezension von Coach Dirk Hirsekorn für mwonline


...hier werden nicht einfach Methoden beschrieben, sondern für die Weiterbildung gut aufgearbeitet und thematisch umfassend geordnet angeboten. (...) ein Wort über die Autoren: Das ist schon erste Sahne...
Ein bunter Strauß von Autoren lässt sich in seine Karten blicken und lässt einen teilhaben an weiterentwickelten bekannten oder völlig neuen Methoden für die Qualifikation von Menschen, die anderen in der Veränderungsarbeit eine professionelle Begleitung sein wollen. (...)
Dazu gehören selbstverständlich Themen wie das zirkuläre und systemische Fragen. Aber auch die Motivationssteigerung eines möglichen Klienten wird erarbeitet. Vor allem für Dreieckskontrakte ist das eine wertvolle Übung. Hat man es als Coach hier nur zu oft mit Klienten zu tun, die die Verordnung eines Coachings nicht auf sich beziehen. Neben diesen Grundfertigkeiten, die jeder Berater beherrschen sollte werden auch Prozesssteuerungen angesprochen oder der so immens wichtige Bereich der Kollegialen Beratung. Manches davon ist sicher Hausmannskost, wie das Reflecting Team, anderes aber überrascht, wie der Beratermarkt, den Bernd Schmid vorstellt. (...)
Lassen Sie mich an dieser Stelle ein Wort über die Autoren verlieren. Das ist schon erste Sahne: Neben den bekannten Herausgebern gehören Eric Lippmann, Christopher Rauen, Christoph Schmidt-Lellek, Jörg Fengler, Sonja Raddatz, Klaus Eidenschink und andere einschlägig Bekannte zum Team.
Coach Dirk Hirsekorn (www.freiraeume-coaching.de) für das Fachportal Managementwissen online (www.mwonline.de)

Zur Rezension von Michael Tomoff im Coaching-Magazin von Dr. Christopher Rauen


Fazit: Ein nützliches Kompendium voller Kniffe, Trainingsmethoden und -theorien, die zum Nachmachen animieren und Sicherheit sowie Struktur für die Durchführung von Weiterbildungen geben.
Faszinierend und gleichzeitig extrem nützlich ist die Vielfalt der angebotenen Konzepte, Theorien und Interventionen. So kommen sowohl Weiterbildner auf ihre Kosten, die den Beginn einer Coaching-Ausbildung mit persönlichkeitsentwickelnden Konzepten bestücken wollen, als auch jene, die sich auf die Zusammenarbeit in Teams, Konflikt-Coaching oder auch Rollenklärung in Organisationen spezialisieren.
Aus der Rezension von Michael Tomoff im Coaching Magazin, Ausgabe 2/2018 (www.coaching-magazin).

Leser und Pressestimmen


Die verschiedenen Konzepte sind relevant für die Aus- und Weiterbildung von Coaches von Fach- und Führungskräften, Life-Coaches, Gruppencoaches, Organisationsentwicklern etc., sie erweitern und vertiefen das Know-how von unerfahrenen wie erfahrenen Coaches.
Die beliebtesten Modelle deutschsprachiger Coachingsweiterbildner sind in diesem Sammelband vereint. Ihre Erfahrungen aus der Praxis bereichern die theoretischen Konzepte. (...) Intelligent, intuitiv und für den Praxistransfer geeignet sind die Herangehensweise und Vorstellung der Konzepte.
Aus der ausführlichen Rezension von Coach Julia Hartiwg (www.julia-hartwig.de) auf dem Fachportal socialnet (www.socialnet.de/rezensionen/22684.php)

... insgesamt anregend für jeden, der seine Coaching Competenzen erweitern möchte.
(...) werden größtenteils kompakte Modelle oder theoretische Ansätze vorgestellen, mit konkreten, ,praktischen Übungen ergänzt und aufgezeigt, welchen Nutezen oder Erkenntnisgewinn Coachees daraus ziehen können. (...) Die einzelnen Texte sind ausgesprochen pragmatisch und anwengungsorientiert gehalten.
Armin Surma, Consulting Group Berlin in seiner Buchrezension in der Zeitschrift 'Wirtschaftspsychologie aktuell', Heft 2/2017

Eine gelungene Fortsetzung!
Coaching ist ein weites Feld. Das wurde mir beim Lesen dieses Buches wieder einmal sehr deutlich vor Augen geführt. (...) Mindestens drei Kapitel haben aber auch mich sofort begeistert: „Lehrcoaching für strukturiertes Vorgehen“ von Günther Mohr, „Die ‚Innere Organisation’“ von Barbara Lagler Özdemir und Prof. Dr. Hüseyin Özdemir sowie „Person – Rolle – Organisation“ von Prof. Dr. Eric Lippmann. Die darin beschriebenen Übungen werde ich jedenfalls bei nächster Gelegenheit einmal in meine Seminare einbinden oder im Coaching einsetzen.(...) Betonen möchte ich abermals die hervorragende Struktur des Buches, die sich an der ihres Vorgängers anschließt.
Der Psychologe Rainer Müller (www.psyche-und-arbeit.de) in seiner Rezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

Frischer Input für alte Coaching Hasen und umfassende Konzepte für Neulinge in der Branche
Jedes der vier Kapitel wird durch einen Überblick eingeleitet. Die darin vorgestellten Konzepte sind einheitlich aufgebaut, was das Lesen und Orientieren sehr angenehm gestaltet. Einleitend informiert ein grau hinterlegter Kasten, ob das Konzept für Anfänger und/oder Fortgeschrittene geeignet ist, über die Dauer, die Gruppengröße sowie die Inhalten in Stichworten. (...) Darüber hinaus stehen diverse Dokumente wie Trainingsdesigns und Handouts zum Download zur Verfügung, diese sind im Buch durch Icons gut gekennzeichnet.
Dr. Simone Becker (www.sportsforbusiness.de) in ihrer Rezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

Die klare Struktur und die vielfältigen Themengebiete machen es zu einem klientenorientierten Nachschlagewerk.
Zu jedem vorgestellten Konzept gibt es neben der theoretischen Einführung, ein Seminardesign, das das Vorgehen stichpunktartig zusammenfasst und sich als Praxisleitfaden versteht. Die dort angegebenen Zeiten sollten individuell je nach Gruppengröße und Erfahrungsstand angepasst werden und dienen in erster Linie der ersten Orientierung. Es folgt eine leicht verständliche Schritt für Schritt Beschreibung, die zusätzliche Hinweise und Anregungen für die praktische Umsetzung im Seminar gibt.
Andrea Schlösser (www.neurolines.de) in ihrer Rezension auf Amazon, fünf von fünf möglichen Sternen

Digitale Ressourcen zum Buch


Als LeserIn des Buchs können Sie folgende Download-Ressourcen mithilfe des entsprechenden Links abrufen. Eine Anleitung zum Herunterladen der Download-Ressourcen finden Sie hier.

  • Kompetenzdimensionen – Seminardesign und Handout
  • Intuition – Seminardesign und Handouts für drei Spiegelungsübungen
  • Erfolgsfaktoren – Seminardesign und Handout
  • Antreiber – Seminardesign und fünf Handouts
  • Lebensphasen – Seminardesign und Handout
  • Übergänge – Seminardesign und Handout
  • Erwartungsfragen – Seminardesign, Handouts und Geschichte
  • Zusammenarbeit – Seminardesign und Handout
  • Common–Ground – Seminardesign und Handout
  • Orientierung – Seminardesign und Handout
  • Konfliktcoaching online – Seminardesign
  • Innere Organisation – Seminardesign und zwei Handouts
  • Widerstand – Seminardesign und Handout
  • Initialisieren – Seminardesign und zwei Handouts
  • Perspektiven – Seminardesign
  • Reifegrad – Seminardesign und drei Handouts
  • Reifegradmodell – Seminardesign und Handout
  • Transformation-Circle – Seminardesign und vier Handouts
  • Lehrcoaching – Seminardesign
  • Transition-Coaching – Seminardesign und Handout
  • Transfer-Coaching – Seminardesign und sechs Handouts
  • Person-Rolle – Seminardesign und drei Handouts

Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben