Training aktuell 01/19 vom 02.01.2019

Diese Ausgabe enthält folgende Beiträge:

  • Traincamp 2018: Teilen und lernen
  • Life Achievement Award 2019 für Gerhard Roth: 'Hirnforscher mit Herz'
  • Lerntechnologie-Kongress OEB 2018: Lernen lieben lernen
  • Mikroexpressionen im Coaching: Mimische Minis
  • Einzeln selbstständig: Endlich richtig frei!
  • Serie Business-Symbole: Der Weg ist das Ziel
  • Serie Systemische Interventionen: Die Leinwand fürs Team
  • Top Tools for Learning 2018: Neue Werkzeuge für Trainingsprofis
  • Termintipp: didacta 2019
  • Neue Serie: Routinefragen: Hilfe, die Sitzung ist zu kurz!
  • Institut im Interview: 'Zoodirektoren als Inspiration'
  • Trainingsspitzen: Zu dumm zum Duschen?
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden

Folgende Beiträge erwarten Sie:

Traincamp 2018

Teilen und lernen

Nach dem Auftakt im Vorjahr in Bonn öffnete das zweite TrainCamp am 30. November 2018 in Köln erneut seine Pforten. Auf dem von der Redaktion Training aktuell veranstalteten Event traf besinnlich Ruhiges auf freudig Ausprobierendes, Methoden auf Diskussionen, Inhalte auf Haltungen - vor allem aber: viel großzügiges Geben auf anerkennendes Nehmen.
Life Achievement Award 2019 für Gerhard Roth

'Hirnforscher mit Herz'

Mit seinen Erkenntnissen zur Persönlichkeitsentwicklung und zur Veränderbarkeit von Menschen hat Gerhard Roth die Weiterbildungsbranche stark geprägt. Dafür wird er auf den Petersberger Trainertagen 2019 mit dem Life Achievement Award ausgezeichnet. Sein Geschäftspartner Sebastian Herbst gibt im Interview mit Training aktuell einen Einblick in die Arbeit und das Leben des Hirnforschers.
Lerntechnologie-Kongress OEB 2018

Lernen lieben lernen

Lernen sollte interessant sein, Spaß machen und weiterbringen - in digitalen Zeiten mehr denn je. In der Praxis passiert das jedoch viel zu selten, weil Angebote veraltet sind, auf das Falsche zielen und didaktische Grundregeln missachten. Was sich ändern muss, um Lernende dauerhaft zu fesseln, war eines der Themen der OEB 2018.
Mikroexpressionen im Coaching

Mimische Minis

Das aufmerksame Zuhören ist ein wichtiges Element jeder guten Beratungs- beziehungsweise Coachingbeziehung. Zuschauen ist ein weiteres: Denn die Gesichtsmimik verrät viel über die Emotionen des Gegenübers - gerade dann, wenn sie kaum wahrnehmbar ist. Warum es sich besonders für Coachs lohnt, sie lesen zu können, hat Petra Peinemann untersucht.
Einzeln selbstständig

Endlich richtig frei!

Der Begriff sagt es bereits: Wer versucht, sich als 'Einzelkämpfer' am Trainings- und Beratungsmarkt zu behaupten, kämpft. Um Aufträge oder ausreichend freie Zeit, um Augenhöhe zur Kundenseite und den großen Beratungshäusern, um Honorare oder die Stundenabrechnung. Giso Weyand kennt ein paar Auswege aus dieser Kampfzone.
Serie Business-Symbole

Der Weg ist das Ziel

Das Symbol wird gern genommen - aber nicht unbedingt gut gezeichnet. Denn der so einfach aussehende 'Weg' hat eine kleine Tücke. Flipchart-Coach Johannes Sauer verrät, wie sie sich umgehen lässt, damit keine falschen Assoziationen ent­stehen.
Serie Systemische Interventionen

Die Leinwand fürs Team

Mit der zunehmenden Komplexität der modernen Arbeitswelt nimmt auch die Sehnsucht nach Orientierung stetig zu: Wenn keiner die Übersicht hat und alles miteinander zusammenhängt - wo stehe ich dann? Und was wird von mir erwartet? Und was machen eigentlich die anderen? Der Team Canvas kann hier Antworten liefern.
Top Tools for Learning 2018

Neue Werkzeuge für Trainingsprofis

Animierte Präsentationen erstellen, Projekte kollaborativ bearbeiten, Seminare interaktiver gestalten - für jeden Bedarf gibt es heutzutage das passende Werkzeug. Training aktuell hat in der Liste der Top Tools for Learning gestöbert und stellt drei interessante Aufsteiger vor.
Termintipp

didacta 2019

Heute zeigen, wie Lerninhalte morgen vermittelt werden – nicht weniger verspricht die didacta 2019. Die Bildungsmesse findet in diesem Jahr in Köln statt. Auf die Besucher warten rund 800 Aussteller und mehr als 1.000 Vorträge, Workshops und Podiumsrunden.
Neue Serie: Routinefragen

Hilfe, die Sitzung ist zu kurz!

Alle Coachs stoßen früher oder später auf ähnliche Ärgernisse und altbekannte Dilemmata. Karriereberater Martin Wehrle kennt diese Routine-Probleme gut - und hat ein paar Tipps, wie sie sich besser meistern lassen. Zum Auftakt unserer neuen Serie erklärt er, wie man im Coaching souverän mit der Zeit umgeht.
Institut im Interview

'Zoodirektoren als Inspiration'

Jeden Monat gibt Training aktuell einem Player der Weiterbildungsszene die Möglichkeit, über Wurzeln, Werdegang und Visionen zu ­reflektieren. Diesmal der PfO Beratungs­gesellschaft mbH zum 35-jährigen ­Jubiläum.
Trainingsspitzen

Zu dumm zum Duschen?

Neuro ist in, auch unter Trainern. Doch manche Aussagen, die vermeintlich auf der Hirnforschung beruhen, entpuppen sich bei näherem Hinsehen als ausgemachter Blödsinn. Franz Hütter zerlegt einen der hartnäckigsten Mythen.
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben