Training aktuell 01/17 vom 05.01.2017

Diese Ausgabe enthält folgende Beiträge:

  • Online Educa 2016: Lernen für die agile Arbeitswelt
  • Life Achievement award 2017 für Friedrich Glasl: Der Konfliktklärer
  • Ansatz IntrovisionCoaching: Coaching mit Tiefgang
  • Neue Serie: Englisch für Trainer: Getting Your Seminar off to a Flying Start
  • Kommunikationsmethode: Gerechtes Sprechen
  • Die 7 Phasen der Veränderung: Change im Supermarkt
  • Serie CoachingImpulse: Die mehrfache Dissoziierung
  • Studie 'Innovating pedagogy 2016': Lernmethoden für die ­Zukunft
  • Trainingsspitzen: Tschüss USP!
  • Praxistest 'Kugeltower': Stein auf Stein
  • Serie Reflexionsmethoden: Zeichnend reflektieren
  • Termintipp: didacta 2017
  • Institut im Interview: 'Vom Keller- zum Businesstheater'
Kostenfrei für Mitglieder von Training aktuell
Downloaden

Folgende Beiträge erwarten Sie:

Online Educa 2016

Lernen für die agile Arbeitswelt

Die Arbeitswelt ändert sich und mit ihr der Weiterbildungsbedarf in Unternehmen. Wie, das war auf der Online Educa in Berlin zu erfahren. Für Personalentwickler und Trainer heißt das, sich beim Lernen auf agile Prozesse einzulassen – und besser für sich zu werben.
Life Achievement award 2017 für Friedrich Glasl

Der Konfliktklärer

Wer an Konflikte denkt, denkt an Friedrich Glasl – zumindest dann, wenn er sie professionell klären will. Der Österreicher hat mit seinen Werken wie kein anderer die Konfliktforschung geprägt und wegweisende Methoden für die Praxis der Mediation entwickelt. Dafür wird er nun mit dem Life Achievement Award der Weiterbildungsbranche geehrt.
Ansatz IntrovisionCoaching

Coaching mit Tiefgang

Manchmal hilft noch so viel Reflexion und Verhaltenscoaching nicht – der Klient kann dennoch das von ihm gewünschte Verhalten im realen Leben nicht zeigen. Oft liegen dann tiefere Blockaden vor. Auflösen lassen die sich mit IntrovisionCoaching. Die Entwickler des achtsamkeitsbasierten Ansatzes, Ulrich und Renate Dehner, stellen ihn vor.
Neue Serie: Englisch für Trainer

Getting Your Seminar off to a Flying Start

Immer häufiger müssen Trainer Seminare auf Englisch halten. Doch selbst, wenn sie die Sprache beherrschen, zweifeln sie oft: Wie formuliere ich Arbeitsaufträge klar und freundlich? Wie spreche ich Störer an? Die Englischtrainerin Nicola Bartlett gibt in dieser neuen Serie Trainern Formulierungen an die Hand, mit denen sie ihre Workshops sicher und abwechslungsreich auf Englisch anleiten können.
Kommunikationsmethode

Gerechtes Sprechen

Training und Coaching – das ist vor allem sprechende und zuhörende Arbeit. Als fundamentales Handwerkszeug verdient das Sprechen deshalb besondere Pflege, meint ­Cornelia Schinzilarz. Wie ihr Kommunikationsmodell, zu dem ein neues Kartenset erschienen ist, Weiterbildner dabei unterstützen kann, erklärt sie hier.
Die 7 Phasen der Veränderung

Change im Supermarkt

Wer kennt das nicht: Wird im Supermarkt die gewohnte Ordnung über den Haufen geworfen, sorgt das erst einmal für Irritation. Ähnlich geht es Mitarbeitern bei Change-Prozessen in Unternehmen, meint die Beraterin Anne Lamberts. Und erklärt anhand des Changes im Supermarkt ihres Vertrauens die sieben Phasen der Veränderung.
Serie CoachingImpulse

Die mehrfache Dissoziierung

In der ersten Phase eines Coachings geht es darum, den Kern des Anliegens zu finden. Das ist oft gar nicht so einfach, weil viele Coachees so in ihrer Situation gefangen sind, dass sie nicht mehr klar sehen. Martin Wehrle beschreibt einen Ausweg.
Studie 'Innovating pedagogy 2016'

Lernmethoden für die ­Zukunft

Der Bericht 'Innovating Pedagogy' untersucht jedes Jahr wichtige Lehr- und Lerntrends. Die neueste Ausgabe zeigt: Frontalunterricht hat ausgedient. Vor allem Techniken und Methoden, bei denen die Lerner zusammen eine Lösung erarbeiten, sind in Zukunft gefragt. Dafür benötigen sie aber die richtigen Kompetenzen.
Trainingsspitzen

Tschüss USP!

Viele Trainer sind einem Mythos aufgesessen: Sie glauben, dass sie ihren Kunden etwas Außergewöhnliches, Extraordinäres, nie Dagewesenes bieten müssen. Einen echten USP eben. Aber ist den Kunden das überhaupt wichtig? Nein, meint Marketingexpertin Kerstin Boll und räumt mit falschen Annahmen auf, die über den USP kursieren.
Praxistest 'Kugeltower'

Stein auf Stein

Am selben Strang zieht hier keiner – zumindest nicht im wörtlichen Sinn. Doch ein gemeinsames Ziel gibt es schon: Den Bau des 'Kugeltowers'. Um den zu bewerkstelligen, müssen sich die Spieler absprechen, zuhören und in Geduld üben, also kurz: sich als Team unter Beweis stellen.
Serie Reflexionsmethoden

Zeichnend reflektieren

Reflektiert wird meist sehr wortreich. Dabei führen ein paar simple Striche bisweilen sogar zu spannenderen Erkenntnissen: Wenn Seminarteilnehmer zeichnen, gewinnen sie oft einen neuen Zugang zu einem Thema. Jörg Friebe stellt drei kreative Reflexionsmethoden vor.
Termintipp

didacta 2017

Die Digitalisierung ist auch aus dem Bildungsbereich nicht mehr wegzudenken. So fokussiert sich in diesem Jahr Europas größte Bildungsmesse erneut auf die Chancen und Herausforderungen digitalen Lernens. Unternehmen sowie Entscheider aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft kommen zusammen, um über die Zukunft der Bildung zu diskutieren.
Institut im Interview

'Vom Keller- zum Businesstheater'

Jeden Monat gibt Training aktuell einem Player der Weiterbildungsszene die Möglichkeit, über Wurzeln, Werdegang und Visionen zu reflektieren. Diesmal dem Unternehmenstheater Steife Brise zu seinem 25-jährigen Jubiläum.
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben