Extraheft Gesundheit

Corporate Health: Gesundheit 4.0

In der aktuellen Ausgabe des Extrahefts 'Gesundheit' lesen Sie: Volker Nürnberg über Herausforderungen im BGM Unternehmensgesundheit: Robust durch Experimente Führungsfaktor Humor: Entspannter leisten Gesundheits-Apps: Smarte Selbsthilfe Burnout-Prävention für Führungskräfte: Warnsignale beachten Resilienz für die Arbeitswelt 4.0: Stabil im instabilen Umfeld
Kostenfrei für Abonnent/innen von managerSeminare
Downloaden

Folgende Beiträge erwarten Sie:

Volker Nürnberg über Herausforderungen im BGM

'Das neue Leiden heißt Nomophobie'

Digitale Sucht, eckige Augen, Always-On ... – einerseits belastet die Digitalisierung die psychische Gesundheit von Mitarbeitern. Andererseits eröffnet sie Unternehmen aber auch neue Wege der Gesundheitsförderung. managerSeminare sprach mit Berater Volker Nürnberg über Fluch und Segen der Digitalisierung für das Gesundheitsmanagement in Unternehmen.
Unternehmensgesundheit

Robust durch Experimente

Das Gesundheitsmanagement sollte nicht beim einzelnen Menschen haltmachen. Denn ein vitales Unternehmen ist mehr als die Summe seiner gesunden Mitarbeiter. Es zeichnet sich dadurch aus, dass es belastbar ist und agil auf Herausforderungen reagiert. Wie können Führungskräfte die Basis für organisationale Gesundheit legen?
Führungsfaktor Humor

Entspannter leisten

In den USA ist Humor schon lange ein zentraler Soft Skill für Führungskräfte. Doch auch hierzulande setzt sich die Erkenntnis durch: Lachen im Business baut Stress ab. Humor entspannt das Klima, reduziert Fehlzeiten – und kommt besonders in den neuen partizipativen Arbeitsstrukturen gut an. Fünf Regeln, wie Führungskräfte für heilsame Heiterkeit sorgen.
Gesundheits-Apps

Smarte Selbsthilfe

Etwas für die eigene Gesundheit tun – das geht inzwischen selbstorganisiert und digital, via Smartphone und Tablet. Rund 100.000 Gesundheits-Apps sind über die Geräte verfügbar. Doch welche sind zur Anwendung im Businesskontext besonders geeignet? Der Berater Bernd Braun hat einige getestet und neun nützliche Tools zu Stressabbau, Fitness und Entspannung herausgefiltert.
Burnout-Prävention für Führungskräfte

Warnsignale beachten

Der Trend ist ungebrochen, arbeitsbedingte psychische Erkrankungen nehmen ständig weiter zu. Führungskräfte sollen die Belastungen ihrer Mitarbeiter reduzieren, ihre eigene psychische Gesundheit missachten sie jedoch oft, bis es zu spät ist. Sieben Warnzeichen sollten sie auf keinen Fall übergehen.
Resilienz für die Arbeitswelt 4.0

Stabil im instabilen Umfeld

In der von Unsicherheiten geprägten Arbeitswelt tritt eine Ressource als entscheidend für die Gesundheit von Führungskräften, Mitarbeitern und Teams in den Vordergrund: Resilienz. An welchen Einstellungen und an welchem Verhalten zeigt sich die persönliche Widerstandskraft? Und wie kann der Einzelne die Schlüsselfaktoren der Resilienz trainieren?
Tutorial

Humortraining

Wer seinen Humor trainieren und im Führungsalltag mit einer gesunden Scherzhaftigkeit agieren möchte, kann hierzu verschiedene Strategien und Übungen nutzen.
Tutorial

Resilienz stärken

Um sich von schwierigen Situationen nicht unterkriegen zu lassen, braucht es Widerstandskraft und Wiederaufrichtungsvermögen – sprich: Resilienz. Sieben Faktoren zählen zum Kern der Resilienz. Sie zu trainieren, ist zum Aufbau innerer Stärke unerlässlich. Je nach Situation sind drei weitere Faktoren zusätzliche Stützen.
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben