Training aktuell 10/11 vom 04.10.2011

Diese Ausgabe enthält folgende Beiträge:

  • GSA Convention: Ein Event der Emotionen
  • GSA-Präsidentschaft: Staffelübergabe beim Sprecherverband
  • BDVT-Trainingspreis: Der Goldregen bleibt aus
  • Angewandte Teamdynamik: Teamentwicklung im Raum
  • E-Assessments gestalten: Kommt das in der Klausur?
  • Ungewöhnliche Interaktionsformate (Teil 4: Plaudern wie im Pub
  • Weiterbildungsreport 2011: Dreiländerreport der Weiterbildung
  • E-Mail-Marketing: Nützliche Newsletter
  • Serie: Coaching-Tools: Der Tribünenplatz
  • Praxistest 'Fabrik im Seminarrraum': Schraubend zum Change
  • DVCT-Award 2011: Prämierte Prozessoptimierer
  • Selbstständig als Trainer: Rein in die Gewinnzone
  • Serie Seminarbausteine: Tonys drei Karten
  • Trainingsspitzen: Problemfall alternde Trainer?
  • Institut im Interview: 'Pionier im Fernstudium'

Folgende Beiträge erwarten Sie:

GSA Convention

Ein Event der Emotionen

Preisverleihungen sind ein Markenzeichen der Conventions der German Speakers Association. Auch der diesjährigen. Was die Awards über das Speaking Business verraten.
GSA-Präsidentschaft

Staffelübergabe beim Sprecherverband

Es war ein emotionaler Moment auf der Convention der German Speakers Association (GSA), als Lothar Seiwert die Präsidentschaft an Gaby Graupner übergab. Zwei Jahre lang hatte Seiwert als GSA-Präsident die Professionalisierung der Sprecherbranche vorangetrieben. Training aktuell mit einem Ausblick der neuen Präsidentin und einem Resümee des Past President.
BDVT-Trainingspreis

Der Goldregen bleibt aus

Nur einmal Gold und zweimal Silber - das ist die eher magere Bilanz des diesjährigen Internationalen Deutschen Trainingspreises. Nur wenige der eingereichten Konzepte konnten die Jury überzeugen. Solides Handwerk, aber keine Glanzstücke, so lautet das nüchterne Urteil der Juroren über die eingereichten Trainingskonzepte.
Angewandte Teamdynamik

Teamentwicklung im Raum

Die Angewandte Teamdynamik ist eine Methode zur Team­entwicklung, die u.a. Systemik und Proxemik verbindet. Seit September 2011 können sich Trainer in einer neuen Workshop­reihe mit der Methodik vertraut machen. Entwickler Prof. Dr. Armin Poggendorf stellt seinen Ansatz vor.
E-Assessments gestalten

Kommt das in der Klausur?

E-Learning-Angebote werden immer kreativer, flexibler und interaktiver. Die abschließenden Prüfungen, in denen der Trainingserfolg per Mausklick gecheckt wird, verharren dagegen auf Schulniveau: Sie beschränken sich auf ein einfaches Abfragen der Inhalte. Der E-Learning-Experte und Kineo-Chef Stephen Walsh erklärt, wie es besser geht.
Ungewöhnliche Interaktionsformate (Teil 4

Plaudern wie im Pub

Um Wissen in Unternehmen zu bündeln und weiterzugeben, gibt es ein effizienteres Mittel als Powerpoint: Unterhaltung. Auf dieser Annahme basiert das Knowledge Café. Das Interaktionsformat will in zwangloser Atmosphäre informelle Lernprozesse anregen. Training aktuell zeigt, wie es geht.
Weiterbildungsreport 2011

Dreiländerreport der Weiterbildung

Angesichts des Fachkräftemangels sind Unternehmen zunehmend bereit, ihre Mitarbeiter stärker zu qualifizieren - und dafür mehr Geld in die Hand zu nehmen. Nicht nur Trainer in Deutschland, sondern auch in Österreich und der Schweiz können davon profitieren, wie eine aktuelle Studie zeigt.
E-Mail-Marketing

Nützliche Newsletter

Auch in Zeiten von Web 2.0 bleibt Marketing per E-Mail ein wichtiges Werbeinstrument für Weiterbildner. Doch wie fällt der eigene Newsletter in der täglichen Mailflut positiv auf? Einige handwerkliche Tricks und Kniffe helfen, E-Mails zu optimieren und so Leser zu gewinnen.
Serie: Coaching-Tools

Der Tribünenplatz

Ein professioneller Coach agiert vielschichtig: Er nimmt gleichzeitig die Position seines Klienten ein, reflektiert seine eigene und beobachtet auf der Meta-Ebene. Der fünfte Teil der Serie Coaching-Tools will Beratern helfen, diese Omnipräsenz zu schulen.
Praxistest 'Fabrik im Seminarrraum'

Schraubend zum Change

Das Planspiel 'Fabrik im Seminarraum', für dessen Einsatz sich seit Kurzem Trainer autorisieren lassen können, soll die Optimierung von Geschäfts- und Kommunikationsprozessen unterstützen. Beraterin Marion Mirswa hat den Train-the-Trainer-Workshop für Training aktuell getestet.
DVCT-Award 2011

Prämierte Prozessoptimierer

Der dvct hat seinen Coach & Trainer Award 2011 zum zweiten Mal vergeben: Ausgezeichnet wurde ein internes Trainerteam, dem es gelang, bei der gesamten Belegschaft seines Unternehmens ein Bewusstsein für kontinuierliche Verbesserung zu schaffen.
Selbstständig als Trainer

Rein in die Gewinnzone

Nach ihrer Ausbildung streben viele Trainer in die Selbstständigkeit. Doch die Gewinnzone bleibt für viele unerreichbares Terrain - und der Traum der selbstständigen Existenz löst sich schnell in Luft auf. Trainerausbilder Helmut Seßler gibt sieben Tipps, wie sich Trainer erfolgreich am Markt etablieren können.
Serie Seminarbausteine

Tonys drei Karten

Einfach miteinander sprechen - das ist oft einfacher gesagt, als getan. Doch gerade für die Teamentwicklung sind offene Gespräche sehr förderlich. Hier werden sie mithilfe von drei Karten angestoßen, die Gesprächsanlässe symbolisieren. Eine Kommunikationsübung, die auch den Zusammenhalt im Team stärken kann.
Trainingsspitzen

Problemfall alternde Trainer?

Auch an Trainern nagt der Zahn der Zeit. Sie altern - und mit ihnen ihr Trainings-Know-how, so die Beobachtung von Bernhard Kuntz. Um nicht zu riskieren, von Kunden aussortiert zu werden, sollten sie eine lebenszyklusorientierte Personalentwicklung für sich selbst betreiben.
Institut im Interview

'Pionier im Fernstudium'

Elevator Pitch mal anders: Training aktuell bittet jeden Monat ein Trainingsinstitut, über Ziele, Träume und Niederlagen zu reflektieren. Diesmal: AKAD. Die Privat-Hochschulen GmbH zum 30-jährigen Jubiläum ihrer Fernhochschulen.
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben