Lernen & Arbeiten im „New Normal“

Virtuell weitermachen

In der aktuellen Ausgabe des Extrahefts ,Corporate Health‘ lesen Sie: Strategien gegen Zoom-Fatigue: Mysteriöse Meeting- Müdigkeit. Digitale Kulturentwicklung: Power durch Podcast. Hybride Meetings gestalten: Zwischen Home und Office. Corporate Learning per App: Lernen, wie es euch gefällt. Remote Assessments: AC/DC zu Hause. Offboarding auf Distanz: Virtuell verabschieden.
Kostenfrei für Mitglieder von managerSeminare
Downloaden

Folgende Beiträge erwarten Sie:

Strategien gegen Zoom-Fatigue

Mysteriöse Meeting-Müdigkeit

Was haben Meetings in Teams, Zoom und Skype gemeinsam? Sie machen schneller müde als Face-to-Face-Besprechungen. Die Gründe dafür sind vor allem psychologischer Natur und haben mit Selbstaufmerksamkeit, zweideutigen Blicken und dem Körperdenken zu tun. Was genau dahintersteckt und wie sich der sogenannten Zoom-Fatigue entgegenwirken lässt.
Digitale Kulturentwicklung

Power durch Podcast

Arbeiten die Beschäftigten eines Unternehmens remote, leidet darunter oft die emotionale Nähe zum Unternehmen. Doch das muss nicht so sein. Wie der interne Podcast dabei helfen kann, Unternehmen und Mitarbeitende zu verbinden und was es beim Einsatz zu beachten gilt.
Hybride Meetings gestalten

Zwischen Home und Office

Wurden Veranstaltungen und Seminare zu Beginn der Corona-Pandemie noch fast ausschließlich digital abgehalten, entwickeln sich zunehmend auch hybride Formate – sprich: Meetings, an denen sowohl „Anwesende“ als auch „Zugeschaltete“ teilnehmen. Wie hybride Meetings gestaltet werden können und was es dabei zu beachten gilt.
Corporate Learning per App

Lernen, wie es euch gefällt

In der heutigen Arbeitswelt sind Mitarbeitende ständig ad hoc mit neuen Lernherausforderungen konfrontiert. Der Besuch von langer Hand geplanter, zeitaufwendiger Seminare ist dafür keine Lösung. Ein passenderes Tool für das Lernen nach Bedarf sind dagegen Lern-Apps. Worauf bei der Auswahl zu achten ist.
Remote Assessments

AC/DC zu Hause

Assessment Center (AC) und Development Center (DC) erfahren gegenwärtig einen Virtualisierungsschub. Und es stellt sich heraus: Die Bearbeitung von Aufgaben und Beurteilung der Teilnehmenden funktioniert im virtuellen Raum ebenso gut wie auf dem Firmengelände. Wichtig ist nur die richtige Konferenztechnik und eine abgestimmte Gestaltung der Übungen.
Offboarding auf Distanz

Virtuell verabschieden

Auch in Zeiten von Homeoffice und virtueller Zusammenarbeit gibt es Mitarbeitende, die das Unternehmen oder eine Abteilung verlassen – und Führungskräfte und Personalverantwortliche somit vor eine neue Herausforderung stellen: Wie lässt sich der Offboarding-Prozess digital gestalten und trotz der räumlichen Distanz menschliche Nähe herstellen?
Tutorial

Zoom-Fatigue überwinden

Viele Menschen empfinden Video-Konferenzen als besonders anstrengend und ermüdend. Das Phänomen ist so verbreitet, dass es sogar einen eigenen Namen bekommen hat: Zoom-Fatigue. Wie Meeting-Moderatoren und Teilnehmende dieser entgegenwirken können.
Tutorial

Das richtige Podcast- Format finden

Wurde im Unternehmen der Plan gefasst, einen Podcast zu betreiben, ist es zunächst einmal wichtig, sich mögliche Formate vor Augen zu führen. Sechs Beispiele, wie ein Podcast in Erscheinung treten kann.
Tutorial

Hybride Meetings durchführen

Hybride Meetings – sprich: Meetings, an denen physisch anwesende und per Videokonferenz zugeschaltete Mitarbeitende teilnehmen – so zu gestalten, dass sich jeder wohlfühlt und gerne mitmacht, ist gar nicht so leicht. Ein paar Tipps helfen dabei.
Tutorial

Die Qualität einer Lern- App beurteilen

Lern-Apps sind nützlich. Sie ermöglichen Weiterbildung on demand. Genau dann, wenn sie gebraucht wird und es zeitlich gerade passt. Dabei zeichnen sich professionell gestaltete Apps durch einige Features aus, die der Käufer beziehungsweise Nutzer kennen sollte. Die wichtigsten im Überblick.
Tutorial

Das Remote AC/DC planen und einfädeln

Um ein Assessment oder Development Center remote mit Erfolg durchzuführen, braucht es nicht nur ein passendes Konferenztool. Auch die virtuelle Raumarchitektur muss stimmen, und die Teilnehmenden sind vorzubereiten. Die zentralen Punkte für die Planung:
Tutorial

Kündigungsgespräche virtuell führen

Kündigungsgespräche fallen schon Face-to-Face nicht leicht. Auf Distanz – etwa wenn beide Gesprächsparteien im Homeoffice sitzen – stellen sie Führungskräfte und Personalverantwortliche jedoch vor eine besondere Herausforderung: Wie kann die Trennungsbotschaft sachlich übermittelt und gleichzeitig menschliche Nähe hergestellt werden?
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben