Raumplan & Ablauf 2024

8:30 bis 9:00 Uhr: Einlass & Snack
9:00 bis 09:30 Uhr: Begrüßung
09:40 bis 10:50 Uhr: Workshop-Runde 1
10:50 bis 11:20 Uhr: Kaffeepause
11:20 bis 12:30 Uhr: Workshop-Runde 2
12:30 bis 14:00 Uhr: Mittagessen & „Take a Cube!“
14:00 bis 15:10 Uhr: Workshop-Runde 3
15:10 bis 15:40 Uhr: Kaffeepause 15:40 bis 16:50 Uhr: Workshop-Runde 4
16:50 bis 17:00 Uhr: Abschluss

Präsentieren Moderieren Situationen begleiten
Workshop Runde 1
09:40 bis 10:50 Uhr
Workshop Runde 2
11:20 bis 12:30 Uhr
Workshop Runde 3
14:00 bis 15:10 Uhr
Workshop Runde 4
15:40 bis 16:50 Uhr

Wir arbeiten ständig weiter am Programm für CUBE – Das Visu-Event 2024. Ergänzungen und Änderungen sind daher weiterhin möglich.

Die Workshops 2024

Heike Heegs Workshop

Gert Schilling: Erklärfilme mit Power-Point

Mit ein paar Klicks thematische Häppchen für Präsenz und Online erstellen

Bereit für eine frische und fröhliche Präsentation deiner Seminarinhalte in Form von Filmen? Mit Hilfe von PowerPoint erstellen wir gemeinsam live einen Film und erkunden dabei die vielfältigen Möglichkeiten für deine Seminarthemen. Entdecke, wie du deine Inhalte auf unterhaltsame und effektive Weise zum Leben erweckst. Ankändigungsfilm für den Workshop: https://youtu.be/2j3UnuIU16o.

Heike Heeg, Axel Rachows

Heike Heeg, Axel Rachow: Start me up!

Visualisierungs-Basics für Einsteiger

Bist du noch relativ frisch in der Welt der Visualisierung? Anna, Axel und Malte machen sich mit dir auf den Weg und geben dir wertvolle Basistipps. Und auf einmal kannst du den Stift richtig halten und deine Handschrift sieht besser aus, und das Papier wirkt nicht mehr so bedrohlich leer …

Gert Schillings Workshop

Paula Föhr: Interaktive Visualisierung in Meetings und Workshops

Austausch und Diskussion lebendig gestalten durch zielorientierte Tablet-Begleitung

Entdeckt in diesem Workshop die Effektivität einer visuellen Begleitung für Meetings und Workshops. Ihr bekommt Einblick, wie ihr Diskussionen und andere Austauschformate live digital visualisieren könnt. Durch praktische Übungen und den Erfahrungsaustausch über Tipps und Tricks könnt ihr eure Visualisierungsskills erweitern.

Johannes Sauer

Johannes Sauer: Minimaler Aufwand- maximaler Effekt!

Ad-Hoc Visualisierungstechniken mit maximalem Effekt

Christian Ridder: Bildkarten im Einsatz

Verstehen, gestalten, steuern – moderierte Prozesse mit Bildern unterstützen

Ob bei der Projektplanung, dem Change-Management oder in der Organisationsentwicklung: Bilder können einer Gruppe hervorragend dabei helfen, ein gemeinsames Verständnis für komplexe Themen zu entwickeln. In diesem Workshop lernst du, wie du mit Hilfe von metaphorischen Bildkarten 1) einen intensiven Austausch anregst und 2) die wichtigsten Erkenntnisse schnell und originell visualisieren kannst.

Doris Reich: Das eigene unverwechselbare Kartenset entwickeln

Schritt für Schritt von der Idee bis zum fertigen Produkt

Kartensets sind flexibel in Trainings und Coachings einsetzbar. Mit deinem eigenen Kartenset machst du deine Themen sichtbar. Im Workshop erhältst du Tipps und Tricks zur Entwicklung, zum Prototyping und zur Produktion deines eigenen Kartensets. Struktur, Formate, Bildideen und Umsetzungshilfen sind ebenso Thema wie Papier, Verpackung und Druckereiauswahl für die Produktion.

Axel Rachow

Axel Rachow: Going digital …

Die digitale Vorbereitung als Basis für Workshops, Präsentationen und Arbeitsmaterialien

Überschiften für Moderationsprozesse, Präsentationen mit Aufstellern oder Klebekarten, sogar komplette Plakate – alles kann digital vorbereitet werden, ohne dass es geleckt und gestylt ausschaut. Axel Rachow startet I-Pad und PC, gibt vielseitige Tipps rund um die Vorbereitung und Archivierung von Methoden und Präsentationen und löst das Speichergeheimnis „Djäpeck oder Pi-En-Gie?“.

Brigitte Seibold

Brigitte Seibold: Beratungsprozesse mit Bildern begleiten

Basic-Tools aus dem Graphic Recording für einfache visuelle Begleitung

Graphic Recordings erfassen – in einer Word-Bild-Kombination – das Wesentliche eines Events, fokussieren und sortieren die behandelten Themen. So entsteht für alle Beteiligten Orientierung; dabei wird transparent, was geschieht, an der Oberfläche und vielleicht auch darunter. Aus der Mitte des Prozesses entwickelt sich so ein Spiegelbild, das die Kerninhalte auf den Punkt bringt, Klarheit schafft und gleichzeitig anregt, neue Einsichten zu gewinnen. In diesem Workshop wird die Herangehensweise des Graphic Recordings erklärt und in ersten Schritten eingeübt.

Svenja Dahl

Svenja Dahl: Flipcharts digital? So geht´s!

Mit I-Pad und Tayasui Sketches Charts für Powerpoint und Online-Einsatz vorbereiten

Du lernst, wie du mit Tayasui Sketches deine Flipcharts digital erstellen kannst. Du kannst es 1x malen und 100x für dich und deine Kollegen und Kolleginnen ausdrucken. Aber auch für PowerPoint oder in Onlineschulungen hat das „Digitale Flipchart“ viele Vorteile. So kannst du z.B. gleich im Querformat zeichnen. Du erhältst im Workshop erste digitale Symbole zum Importieren und kannst verschiedene Flipcharts abzeichnen bzw. selbst erstellen.
Das I-Pad mit Stift und Programm musst du mitbringen.

Johannes Sauer:Aufhängen, lagern, reparieren …

Lifehacks für den Einsatz von Flipcharts in Beratung, Training und Seminar

Heike Heeg

Heike Heeg: Retrospektive: einfach und kreativ!

Rückblicke auf ein Thema oder Ereignis mit Sketchnotes anregend gestalten

Wie unterstütze ich Retros geschickt visuell? Mit welchen Sketchnotes kann ich die Teilnehmenden gut einstimmen und Lust auf Reflexion machen? Was hilft bei der kreativen Dokumentation von Retros? In dieser Session lernst du das „Basisrezept“ für Retros kennen und schöne visuelle Formate – vom Druiden bis zum Toffifee. Alles gleich zum Mitmachen und Mitnehmen. Damit es bei der nächsten Retro heißt: Einfach. Kreativ. Machen!

Die Referentinnen & Referenten 2024

Axel Rachow

Axel Rachow

Axel Rachow verknüpft in seiner Arbeit vielfältige Erfahrungen aus Moderation, Training und Beratung mit den Grundprinzipien des lebendigen, interaktiven Lernens. In diesem Segment ist er auch als Autor bekannt: seine elf Werke, allen voran die Bestseller der spielbar-Reihe, "der Flipchart-Coach" und das neue Buch "Kreativ präsentieren", sind praxisnahe Handreichungen für Trainer/innen und Moderatoren/innen. Seit 2020 kuratiert er für managerSeminare den Visualisierungskongress CUBE.
Zur Website

Brigitte Seibold

Brigitte Seibold

Was ist wesentlich? Darum geht es Brigitte Seibold in der Kommunikation, bei der Entwicklung von Lösungen und in ihren Visualisierungen. Die „Ingenieurin“ in ihr sorgt für Klarheit und Konzentration – die „Kreative“ öffnet mit ihren Ideen Türen in neue Denkräume. Seit 25 Jahren ist sie als Visual Facilitator darauf spezialisiert, das Potenzial von Visualisierung in der Arbeit mit Menschen und Organisationen zu nutzen: Graphic recordings, Workshops, Erklärfilme, Strategiebilder. Ihre beiden Bücher zum Thema „Visualisieren“ sind Bestseller im GABAL-Verlag.
Zur Website

Christian Ridder

Christian Ridder

Nach seinem Studium Produktentwicklung war Christian Ridder 18 Jahre bei Sony und Deutsche Telekom als Manager von Innovationsprojekten tätig. Seit er sich 2013 als Business Illustrator selbstständig gemacht hat, vereint der gebürtige Niederländer viele Rollen – Ingenieur, Manager, Berater und Zeichner – erfolgreich unter einem Hut.
Zur Website

Doris Reich

Doris Reich

Doris Reich verfügt über 20 Jahre Managementerfahrung in Führungspositionen und leitet kreative Workshops. Sie unterstützt Menschen dabei, mit Farben und Materialien Ideen und Inspirationen zu Papier zu bringen und umzusetzen.
Zur Website

Gert Schilling

Gert Schilling

Gert Schilling ist Trainer für lebendige Seminargestaltung. Im Schilling Verlag veröffentlicht er praxisnahe Literatur zur beruflichen Weiterbildung und »Didaktische-Zauberkunst«. Einmal jährlich veranstaltet er den Trainer|Kongress|Berlin.
Zur Website

Heike Heeg

Heike Heeg

Als Beraterin und Coach begleitet Heike seit über 20 Jahren Menschen, Teams und Organisationen bei Transformationen und inspiriert sie für Creativity, Collaboration, Change. Sie arbeitet gern visuell und liebt es, „Farbtupfer zu setzen“ – im übertragenen aber auch im ganz wortwörtlichen Sinne, denn mit ihrem Sketch-Notes wird es wirklich wunderbar bunt und „merkwürdig“.
Zur Website

Johannes Sauer

Johannes Sauer

Johannes Sauer ist freiberuflicher Trainer, Künstler und Fachbuchautor im Verlag managerSeminare. Er ist Experte rund um das Thema Visualisierung und Präsentation am Flipchart. Mit Leidenschaft und praxiserprobten Techniken bringt er Menschen dazu, ihre Inhalte und Aussagen mit Hilfe von effektvollen Visualisierungen zu verdeutlichen.
Zur Website

Paula Föhr

Paula Föhr

... kommt aus den Sozial- und Bildungswissenschaften. Ihr Spezialgebiet fokussiert den Wissenstransfer durch das Visualisieren mit Sketchnotes (visuelle Notizen). Als Sketchnote Trainerin und Graphic Recorderin arbeitet sie seit 2017 bei der FÖHR Agentur für Innovationskulturen und untersützt Unternehmen bei ihrer visuellen Kommunikation.
Zur Website

Svenja Dahl

Svenja Dahl

Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben