Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Recht-Filter

Rubrik


Treffer 1-8 von 8 
Sortierung:

Rahmenvertrag über Schulungen (inkl. Einzelvereinbarung)

Rahmenvertrag über Schulungen (inkl. Einzelvereinbarung)

Veranstalter einer Bildungsmaßnahme können mit den Unternehmen bzw. Institutionen, die Teilnehmer zu ihren Schulungen entsenden, Rahmenverträge abschließen, um die Geschäftsbedingungen für künftige Vertragsabschlüsse vorab zu regeln. Wie ein solcher Rahmenvertrag (zzgl. einer Einzelvereinbarung) über Schulungsmaßnahmen aussehen kann, zeigt diese Mustervorlage.
Seiten: 5
Preis: 8,00 EUR
Kostenfrei
für Abonnenten von Training aktuell


Vertrag über die Durchführung einer Podiumsdiskussion

Vertrag über die Durchführung einer Podiumsdiskussion

Im Rahmen von Tagungen, Konferenzen und ähnlichen Fachveranstaltungen werden gerne Moderatoren für die Durchführung von Podiumsdiskussionen gebucht. Die Moderatoren arbeiten nicht fest für die Veranstalter, sondern sind im Rahmen ihrer Moderationstätigkeit als freie Mitarbeiter des Veranstalters tätig. Wie ein Vertrag über die Durchführung von Podiumsdiskussionen idealerweise gestaltet sein sollte, zeigt unsere Mustervorlage.
Seiten: 2
Preis: 8,00 EUR
Kostenfrei
für Abonnenten von Training aktuell


Vertrag über ein Teamtraining

Vertrag über ein Teamtraining

Wenn der Trainer die Durchführung eines Seminars oder einer anderen Schulungsveranstaltung nicht unmittelbar mit den Teilnehmern vereinbart, sondern mit einem Arbeitgeber, der seine Beschäftigten schulen lassen will (Inhouse-Schulung), erbringt er zwar im Wesentlichen dieselbe Leistung wie bei offenen Veranstaltungen, aber gegenüber einem anderen Vertragspartner, eben dem Arbeitgeber, und teilweise zu anderen Vertragskonditionen. Wie ein Vertrag über ein Teamtraining aussehen kann, zeigt unsere Mustervorlage.
Seiten: 6
Preis: 8,00 EUR
Kostenfrei
für Abonnenten von Training aktuell


Vertrag über ein firmeninternes Seminar mit Entsendung des Trainers

Vertrag über ein firmeninternes Seminar mit Entsendung des Trainers

Seminarveranstalter können nie den Erfolg einer firmeninternen Bildungsmaßnahme garantieren. Dies liegt daran, dass kein Trainer von vornherein weiß, ob er das vereinbarte Thema den Teilnehmern so vermitteln kann, dass sie den Stoff tatsächlich verstehen. Bei der Vertragsgestaltung kommt es also darauf an, nur die Leistungen aufzuführen, die tatsächlich erbracht werden können. Welche Punkte in einem Vertrag über ein Unternehmensseminar gehören, können Sie unserem Mustervertrag entnehmen.
Seiten: 3
Preis: 8,00 EUR
Kostenfrei
für Abonnenten von Training aktuell


AGB des Trainers für Auftragsseminare

AGB des Trainers für Auftragsseminare

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) sind vorformulierte Vertragskonditionen, die ein Vertragspartner dem anderen vorlegt, um bestimmte Dinge, auf die er Wert legt, schon vorab zu regeln. Unsere Mustervorlage hilft Ihnen bei der Erstellung von AGB für Seminare, die Sie im Auftrag anderer Unternehmen durchführen.
Seiten: 2
Preis: 6,00 EUR
Kostenfrei
für Abonnenten von Training aktuell


Verträge über Unternehmens-  und Auftragsseminare: Acht Mustervorlagen

Verträge über Unternehmens- und Auftragsseminare: Acht Mustervorlagen

Wir haben für Sie Mustervorlagen für die wichtigsten Verträge über Unternehmens- und Auftragsseminare zusammengestellt, darunter ein Vertrag für ein Teamtraining und ein Vertrag für die Durchführung von Podiumsdiskussionen.
Seiten: 22
Preis: 23,00 EUR
Kostenfrei
für Abonnenten von Training aktuell


Kurzer Vertrag über ein Auftragsseminar

Kurzer Vertrag über ein Auftragsseminar

Wenn ein Trainer einen Vertrag mit einem Veranstalter abschließt, der das Training entweder offen ausschreibt oder einem Arbeitgeber anbietet, verpflichtet sich der Trainer gegenüber seinem Auftraggeber, Trainingsleistungen für Dritte (die Teilnehmer) zu erbringen, die zwar von seinen Leistungen profitieren sollen, aber nicht Vertragspartner des Trainers sind.
Seiten: 2
Preis: 6,00 EUR
Kostenfrei
für Abonnenten von Training aktuell


Verpflichtungserklärung zur Wahrung der Urheberrechte

Verpflichtungserklärung zur Wahrung der Urheberrechte

Damit der Kunde eines Trainers die in den AGB des Trainers genannte Verpflichtung zur Wahrung seiner Urheberrechte (an den vom Trainer bereitgestellten Trainingsmaterialien) garantieren kann, empfiehlt es sich, von den Seminarteilnehmern eine entsprechende Verpflichtungserklärung unterzeichnen zu lassen.
Seiten: 1
Preis: 2,00 EUR
Kostenfrei
für Abonnenten von Training aktuell


Treffer 1-8 von 8 
Sortierung:

ANZEIGE

Kontaktieren Sie uns: info@trainerkoffer.de

Haben Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen? Gerne fertigen wir auch Zeichnungen auf Anfrage an!

Newsletter

Erhalten Sie monatlich unseren Newsletter zu einem Schwerpunktthema und mit vielen Praxis-Tipps.

Hier anmelden
Bild Training aktuell

Gratis-Zugriff

auf alle Inhalte aus dem Trainerkoffer erhalten Abonnenten von Training aktuell. 



Details zum Abonnement

Verwendung

Wie Sie unsere Tools, Bilder, Wissensdokumente und Verträge einsetzen dürfen,

erfahren Sie hier

Wer per Lastschrift bezahlt, spart 10%

Sie sind kein Abonnent von Training aktuell und möchten trotzdem Geld sparen? Wenn Sie als Nichtabonnent hier im Trainerkoffer per Lastschrift zahlen, wird monatlich abgerechnet und Sie erhalten automatisch 10% Rabatt.



© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier