Newsticker

Ulrich Gruber neuer Vorsitzender der KWB-Mitgliederversammlung

Anläßlich der diesjährigen Mitgliederversammlung des Kuratoriums der Deutschen Wirtschaft für Berufsbildung wurde Ulrich Gruber zum neuen Vorsitzenden gewählt. Gruber, Direktor der Hoechst AG, übernimmt das Amt von Dieter Arnold, Mitglied des Vorstandes der Mannesmann Anlagenbau AG, der seit 1985 der Mitgliederversammlung des KWB vorstand. Die im Kuratorium der Deutschen Wirtschaft für Berufsbildung zusammengeschlossenen Spitzenverbände der Wirtschaft unterstrichen während der Mitgliederversammlung, daß die Wirtschaft auch in Zukunft bereit sei, die Verantwortung in der beruflichen Bildung zu tragen und selbst Beiträge zu leisten, den aktuellen Herausforderungen zu begegnen. Besondere Anstrengungen werden für notwendig gehalten, den Fachkräftenachwuchs dauerhaft zu sichern und das berufliche Bildungssystem zu entwickeln und auszubauen. Dabei werden sich die Spitzenverbände auch in Zukunft nachhaltig für eine anforderungsgerechte Weiterentwicklung der Berufsausbildung einsetzen mit dem Ziel, die Fachqualifikation zu fördern, Belastungen durch sachfremde Anforderungen zu verringern und für die Betriebe mehr Flexibilität zu ermöglichen.
Autor(en): (eab)
Quelle: Training aktuell 05/94, Mai 1994
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben