Inspiration

Systemische Interventionen
Systemische Interventionen

Memes für Teams

Vor allem aus den Social Media sind die kleinen lustigen Bildchen mit Schrift, besser bekannt als „Memes“, nicht mehr wegzudenken. Doch auch in Training und Teamcoaching können sie einen echten Nutzen bringen – indem sie Perspektiven in Systemen erweitern und zur Reflexion anregen.

Jeder bzw. jede, der/die viel im Internet unterwegs ist, hat sicherlich bereits das eine oder andere Mal ein „Meme“ zu Gesicht bekommen – sprich: ein kleines, meist in Form eines „Image Macro“ (Bild mit darübergelegter Schrift) daherkommendes Media Asset. Abgebildet sind meist Personen des öffentlichen Lebens, Figuren oder Situationen, mit denen bestimmte Inhalte bzw. Kontexte verknüpft sind, und Sätze, die variieren und von Nutzern regelmäßig neu beschrieben werden.

Einmal viral gegangen, tauchen Memes daher immer wieder auf. Bekannte Beispiele sind u.a. der „Socially Awkward Penguin“ (bit.ly/3TgFvOv) oder ein Meme, das den Schauspieler Steve Carell in seiner Rolle als Führungskraft Michael Scott in der US-amerikanischen Fernsehserie „The Office“ zeigt. Dabei der Slogan: „Would I rather be feared or loved? – Hmmm … easy, both. I want people to be afraid of how much they love me.” (bit.ly/3SZHhno)

Der Begriff „Meme“

In den vergangenen Jahren als Internetphänomen populär geworden, wurde der Begriff „Meme“ (abgeleitet von altgriechisch „μίμημα“, deutsch: „das Nachgemachte“) eigentlich schon viel früher geprägt. Der britische Biologe Richard Dawkins bezeichnete damit in seinem 1976 erschienenen Buch „Das egoistische Gen“ eine Evolutionseinheit der sozialen und kulturellen Übertragung bzw. Nachahmung.

Vielen Dank für Ihr Interesse an diesem Artikel

Lesen Sie jetzt weiter …

mit unserer Testmitgliedschaft von Training aktuell:

für nur 10 EUR einen Monat lang testen

Zugriff auf alle Artikel von Training aktuell

Kostenfreier Testzugriff auf den trainerkoffer

Sofortrabatte für Bücher, Trainingskonzepte & Toolkits

Training aktuell
Wir setzen mit Ihrer Einwilligung Analyse-Cookies ein, um unsere Werbung auszurichten und Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Bei dem eingesetzten Dienstleister kann es auch zu einer Datenübermittlung in die USA kommen. Ihre Einwilligung bezieht sich auch auf die Erlaubnis, diese Datenübermittlungen vorzunehmen.

Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und den damit verbundenen Risiken finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben