Medien

Rezension: Teamtraining

CD-Rom aus der Reihe Jünger Traintools, Gabal, Offenbach 2007, 49 Euro.

In modernen Unternehmen wird die Aufgabenerfüllung durch komplexe Abläufe beherrscht, die der Einzelne oft weder überschauen noch im Detail bewerten kann. Das gängige Allheilmittel zur Prozessteuerung und Entscheidungsfindung heißt dann zumeist: Teamarbeit. Allerdings reicht es nicht - wie oftmals angenommen -, eine Arbeitsgruppe zu bilden, und schon hat man ein Team, das funktioniert. Vielmehr will ein Team entwickelt werden.

Die CD-Rom 'Teamtraining' kann dabei als Hilfsmittel eingesetzt werden. Zu den fünf Themen 'Vorteile der Teamarbeit', 'Ziele der Teamarbeit', 'Ideenfindung im Team', 'Entscheidung im Team' und 'Umgang mit Konflikten im Team' finden sich jeweils drei Videospielszenen, die Teamtrainer im Seminar zeigen können. Zu jeder Szene gibt es Hinweise für den Trainer, Checklisten, Übungen und Handouts. Das Begleitmaterial kann für den Gebrauch als Ausbildungsunterlage individuell bearbeitet und ausgedruckt werden.

Da die Hauptursache für Schwierigkeiten in der Teamarbeit fast immer Kommunikationsprobleme sind, steht die Kommunikation der Teammitglieder folgerichtig im Mittelpunkt der Fallbeispiele. Etwa im Themenbereich 'Entscheidungsfindung im Team' - ein Vorgang, der jeden irgendwann einmal genervt hat und dessen Problematik hier treffend nachgestellt wird. Häufig kann die Entscheidungsfindung bereits erleichtert werden, wenn einige grundlegende Regeln der Kommunikation beachtet werden, heißt es im Begleitmaterial. Entsprechend finden sich dort Instruktionen und Übungen zu den Themen: 'Kritik üben, ohne den anderen zu verletzen', 'Gespräche führen mit emotionaler Intelligenz', oder 'Gespräche hin zu Win-Win-Situationen steuern'.

Sehr gelungen ist auch das Kapitel 'Umgang mit Konflikten im Team'. Wie entladen sich aufgestaute Aggressionen? Was sind die Ursachen der Aggressionen? Und welche Möglichkeiten zur Lösung bzw. Vermeidung von Konflikten gibt es? Das sehr instruktive Begleitmaterial bietet zu diesen Fragestellungen eine Vielzahl von Ansätzen für Gruppen- und Inividualarbeit zum Transfer in die Alltagspraxis.

Weniger gelungen sind die Beispiele im Themenbereich 'Vorteile von Teamarbeit'. Denn dass Teamarbeit überwiegend Vorteile hat, ist eigentlich gängige Kenntnis; die kurzen Spielszenen zu diesem Kapitel hätte man sich da etwas kreativer gewünscht.

Die vorliegende CD-Rom ist inhaltlich und methodisch gut geeignet, bei den Ausbildungsteilnehmern das Bewusstsein für Bedingungen und Verfahren erfolgreicher Teamarbeit zu entwickeln. Die einzelnen Videosequenzen präsentieren realitätsnahe Fallbeispiele, sind aber oft leider so kurz, dass der Zuschauer kaum Zeit hat, sich auf den Inhalt einzustellen. Die Handouts bieten eine komprimierte Vertiefung des Themas, die jeder Unterrichtende dankbar begrüßen wird.

Fazit: Insgesamt eine beachtenswerte Arbeitshilfe, die Ausbildern und Trainern sehr willkommen sein wird.
Autor(en): (Helmut Fischer)
Quelle: Training aktuell 05/07, Mai 2007
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben