Medien

Rezension: Selbstführung

'Sobald du dir vertraust, sobald weißt du zu leben' – so lautet der klassische Kernbestand erfolgreicher Selbstführung nach J. W. von Goethe. In der etwas differenzierteren Herangehensweise von Günter F. Müller und Walter Braun ist Selbstführung ein Prozess, in dem 'psychische Potenziale und Ressourcen bewusst aktiviert und absichtsvoll genutzt werden, um selbst gesetzte Ziele häufiger, schneller und mit besseren Ergebnissen erreichen zu können'. Mit diesem Ziel bieten die Autoren dem Leser im vorliegenden Buch ein ganzheitliches Modell zur Selbstführung an, das sich auf ein erfülltes Arbeits- und Berufsleben konzentriert. Neben Konzeption und Strategie beschreiben sie die Eignungsfaktoren kompetenter Selbstführung und Wege zur Entwicklung von Selbstführungskompetenz. Bemerkenswert sind die Passagen dazu, wie man mit Konfrontationstechniken Verhaltensweisen ändern kann.

Besonderheiten einer 'Führung durch Selbstführung' wiederum lassen sich am Modell des  'Super-Leaders' festmachen, der sich durch 'Selbstwirksamkeit, Optimismus, Delegationsbereitschaft, Unternehmergeist und kommunikative Flexibilität' auszeichnet und seinen Mitarbeitern 'Modell und Vorbild für bewusste Selbstmotivierung und Aktivierung kognitiver Potenziale' ist. Selbstführungskompetenz wird somit zu einer Schlüsselqualifikation unter den berufsrelevanten Soft Skills. Wer im Selbstcoaching seine Verhaltensziele bewusster steuern und seine inneren Ressourcen wirkungsvoller mobilisieren möchte, der greift zur detaillierten 'To-do-Liste für mehr Selbstführung' am Ende des Buches.

Die beiden Autoren, ein Hochschullehrer und ein Unternehmensberater, zeigen an eingängigen Konzepten und gut gewählten Praxisbeispielen auf, mit welchen Methoden und Strategien Selbstführung trainiert sowie durch Organisation und Führung beeinflusst werden kann. Als ebenso anregend wie hilfreich für den Leser erweist sich zudem die Vielzahl der praxisnah gestalteten Fragebögen, Checklisten und Fallbeispiele, die zum Selbstcoaching ebenso gut genutzt werden können wie zu Trainings- sowie Aus- und Weiterbildungszwecken. Dieses angenehm lesbare Buch unterscheidet sich insgesamt von ähnlichen Publikationen vor allem durch eine geglückte Verbindung von Wissenschaft und Praxis, die sich auf Kernbefunde konzentriert und modische Gemeinplätze meidet.

TA-Fazit: Sehr empfehlenswertes Praxistool, das sich ebenso für die Eigen- als auch die Fremdtherapie eignet.

Helmut Fischer

Günter F. Müller/Walter Braun: Selbstführung, 160 S., kart., Huber, Bern 2009, 19,95 Euro

Quelle: Training aktuell 06/09, Juni 2009
Wir setzen Analyse-Cookies ein, um Ihre Zufriedenheit bei der Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Diese Cookies werden nicht automatisiert gesetzt. Wenn Sie mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden sind, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Weitere Informationen finden Sie hier.
Akzeptieren Nicht akzeptieren
nach oben Nach oben