Kunden-Login


Ihr Warenkorb ist leer
 

Ihr Warenkorb ist leer !

Bild zum Beitrag Bildungspolitik
© Nik MacMillan/Unsplash

Initiativen für mehr Weiterbildung

Bildungspolitik

Ohne ständige Weiterbildung geht nichts mehr. Diese Erkenntnis scheint mittlerweile auch in der Politik angekommen zu sein. Die Bundesregierung lässt eine Nationale Weiterbildungsstrategie entwickeln, die Parteien legen eigene Konzepte vor.

kostenfrei für Abonnenten
von Training aktuell
komplette Ausgabe
als ePaper: 12,80 EUR

Bislang wurde der Bereich Weiterbildung im Vergleich zur frühkindlichen Bildung, Schule und Hochschule von der Politik gern stiefmütterlich behandelt. Nun haben neben der Bundesregierung auch die Parteien ihr Interesse daran entdeckt. Das kommt nicht von ungefähr. 'Durch den digitalen Wandel werden sich Berufsbilder und Qualifikationsprofile verändern und neue Berufe entstehen. Dabei ist Weiterbildung der Schlüssel, um Fachkräfte zu gewinnen und Beschäftigungsmöglichkeiten für die Menschen in Deutschland zu erhalten und zu erweitern', erklärt etwa Bundesarbeitsminister Hubertus Heil.

Bereits im November vergangenen Jahres haben daher das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) den Startschuss...

Extras:
  • Neue Fördermöglichkeiten durch das Qualifizierungschancengesetz
  • Kriterien für eine Förderung

Autor(en): Miriam Wagner
Quelle: Training aktuell 03/19, März 2019, Seite 14 - 17 , 11367 Zeichen

ANZEIGE

Artikel aus Training aktuell 03/19:

Bild zur Ausgabe 03/19
Das Magazin Training aktuell jetzt testen

Suche im Archiv


© 1996-2019, managerSeminare Verlags GmbH, Endenicher Str. 41, D-53115 Bonn
Mobile-Ansicht



OK

Wir verwenden Cookies, um Ihre Zufriedenheit auf unserer Website zu steigern. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier